Currently browsing tag

Verkehrsregeln aufgefrischt

Dort darf eigentlich kein Auto stehen: Dass vor dem Zebrastreifen eine Einfahrt ist, ist nicht mehr zu erkennen. Auch Fußgänger, die von rechts über den Zebrastreifen möchten, können nicht rechtzeitig erkannt werden. (Foto: Max Rolke – Kreis Unna)

Serie „Verkehrsregeln aufgefrischt”: Für Parkverbot braucht es nicht immer ein Schild

Unter dem Titel „Verkehrsregeln aufgefrischt” greifen der Kreis Unna und der Emscherblog alltägliche Verkehrssituationen auf, die immer wieder gefährlich werden können. Das passiert nicht ohne Grund: 2016 gab es mehr als 8.500 Unfälle im Kreis Unna (ohne Lünen). 95 Prozent dieser Unfälle waren auf menschliches Fehlverhalten zurückzuführen. In der sechsten …