Currently browsing tag

Sturmschäden

Die Räumung der umgestürzten und nicht mehr standfesten Bäume an der Steinbruchstraße hat begonnen. In Höhe des Parkplatzes Schöne Flöte ist die Straße jedoch weiterhin gesperrt. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Holzarbeiten haben begonnen: Steinbruchstraße weiterhin gesperrt

Die Arbeiten zur Beseitigung der durch das Sturmtief Friederike gefällten und nicht mehr feststehenden Bäume an der Steinbruchstraße sind heute (216. Januar) fortgesetzt worden. Die Steinbruchstraße ist bereits weitgehend geräumt. Allerdings sind die Holzarbeiten in dem angrenzenden Waldstück noch  nicht abgeschlossen. Ein Großteil der umgestürzten und gefällten Bäume ist bereits …

Steinbruchstraße bleibt noch mindestens zwei bis drei Tage gesperrt

Die Steinbruchstraße in Holzwickede bleibt mindestens noch zwei bis drei Tage gesperrt. Wie der Leiter der Abteilung Straßenbau und Unterhalt beim Kreis Unna, Jürgen Busch, heute erklärte, wird eine über das Forstamt beauftragte Fachfirma die erforderlichen Maßnahmen zur Beseitigung der vom Sturm gefällten Bäume auf der Straße einleiten. Peter GräberDipl.-Journalist

Gleich mehrere Bäume hat Sturmtief Friederike hier geknickt: Die Steinbruchstraße bleibt vorläufig gesperrt. Die ZTufahrt zum Parkplatz Schöne Flöte ist von dem Billmericher Weg aus frei. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Steinbruchstraße bleibt weiterhin gesperrt

Die Aufräumarbeiten nehmen mehr Zeit in Anspruch als zunächst gedacht. Die entsprechenden Fachfirmen haben alle Hände voll zu tun, um die Straßen in ganz NRW von umgestürzten Bäumen zu befreien. Nach Mitteilung der Gemeinde bleibt die Steinbruchstraße deshalb weiterhin gesperrt. Voraussichtlich noch bis kommende Woche wird es dauern,  bis die …

Update zu Sturmschäden: Straßensperrungen noch bis morgen

Update zum Bericht über die Sturmschäden in der Gemeinde: durch das Strurmtief „Friederike“: Wie der zuständige Fachbereichsleiter Matthias Aufermann mitteilt, war die Freiwillige Feuerwehr der Gemeinde Holzwickede am heutigen Donnerstag (18. Januar) mit beiden Zügen und insgesamt 45 Kräften über mehrere Stunden im Einsatz, um die durch das Sturmtief Friedricke …

Baum in Schubertstraße umgestürzt

Trotz des heftigen Sturms musste der Löschzug Mitte der Freiwilligen Feuerwehr der Gemeinde Holzwickeder bis zur Stunde an diesem Wochenende (28./29. Oktober) nur einmal wegen Sturmschäden ausrücken: Gegen 12.52 Uhr wurde die Feuerwehr alarmiert, weil in Höhe der Mitte der Schubertstraße ein etwa 2 bis 2,5 Meter hoher Baum umgestürzt …