Currently browsing tag

Schulen ohne Rassismus

Anwalt beleuchtet NSU und Rolle der Behörden: „Empörung allein reicht nicht!“

Der NSU-Pro­zess gehört zu den wich­tig­sten Ver­fahren der deut­schen Nach­kriegs­ge­schichte. Doch was ist das Urteil wert, wenn die Hin­ter­gründe der Mord­serie nicht lückenlos auf­ge­klärt werden? „Empö­rung allein reicht nicht“, sagt Mehmet Dai­ma­güler. Er ist einer der bekann­te­sten Opfer­an­wälte in Deutsch­land und ana­ly­siert in einem Vor­trag am Freitag, 5. Oktober die Rolle der deut­schen Behörden bei der Ent­ste­hung der Neo­nazi-Szene.