Currently browsing tag

Planung

Bürgerentscheid knapp gescheitert

Der Bür­ger­ent­scheid zur Emscher­ka­serne ist knapp geschei­tert. Ins­ge­samt wären 2.880 Ja-Stimmen not­wendig gewesen, um den Grund­satz­be­schluss des Rates zur Auf­stel­lung eines Bebau­ungs­planes für das Kaser­nen­ge­lände wieder zu kippen.

Emscherkaserne: Wohnungsbau oder Flüchtlingsunterkunft?

Eigent­lich bin ich gegen eine Bebauung der Emscher­ka­serne. Doch die wäre mir immer noch lieber als die Flücht­linge“ – Auch Stimmen wie diese waren gestern auf dem Wochen­markt In Holzwickede zu ver­nehmen, wo die Gegner der Bebauung des Kaser­nen­ge­ländes noch einmal für den Bür­ger­ent­scheid und gegen die Bebauung der Kaserne mobi­li­sierten. Dass der Kreis Unna und das Land NRW bei der Suche nach Unter­brin­gungs­mög­lich­keiten für wach­sende Zahl von Flücht­lingen aus den Kriegs­ge­bieten dieser Welt nun aus­ge­rechnet die Emscher­ka­serne ins Visier genommen haben, passt den Bebau­ungs­geg­nern so gar nicht ins Kon­zept.