Currently browsing tag

Oliver Kaczmarek

Gerechte Finanzierung der Krankenkassenbeiträge: Arbeitnehmer werden entlastet

Der Bun­destag hat in 2./3. Lesung das GKV-Ver­si­cher­ten­ent­la­stungs­ge­setz ver­ab­schiedet. Damit wird ein Wahl­ver­spre­chen ein­ge­löst. Ab dem 1. Januar 2019 werden die Bei­träge zur gesetz­li­chen Kran­ken­ver­si­che­rung wieder zu glei­chen Teilen von den Arbeit­ge­bern bzw. der Ren­ten­ver­si­che­rung und Arbeit­neh­mern bzw. Rent­nern getragen. Das gilt auch für den kas­sen­in­di­vi­du­ellen Zusatz­bei­trag. Darauf macht jetzt der SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­nete für den Kreis Unna, Oliver Kac­zu­marek, auf­merksam.

Mit Karamba in den Bundestag“: Hallenser SPD-Abgeordneter liest im Café Melange

Mit einem Sti­pen­dium kam Karamba Diaby in den 1980er Jahren vom Senegal in die DDR. Heute sitzt er als erster in Afrika gebo­rener Schwarzer für die SPD im Deut­schen Bun­destag. Seine ein­zig­ar­tige Lebens­ge­schichte, beschrieben in dem Buch „Mit Karamba in den Bun­destag“, wider­legt so man­ches Kli­schee. Diaby bringt Vor­ur­teile ins Wanken und ent­larvt etliche Formen des All­tags­ras­sismus in Deutsch­land.

Bundestagsabgeordneter Oliver Kaczmarek übergibt die Unterschriftenliste an Dr. Rainer Wend ,den Leiter des Zentralbereiches Politik und Regulierungsmanagement der Deutschen Post DHL,. (Foto: SPD Unna )

Zustellmängel bei der Post: Abgeordneter übergibt Unterschriftenliste

Am Dienstag dieser Woche (3. 7.) lud der hie­sige SPD-Bun­­­de­s­­tags­­a­b­­ge­or­d­­nete Oliver Kacz­marek den Leiter des Zen­tral­be­rei­ches Politik und Regu­lie­rungs­ma­nage­ment der Deut­schen Post DHL, Dr. Rainer Wend, zum Gespräch nach Berlin ein. Anlass war eine Unter­schrif­ten­ak­tion aus dem Wahl­kreis des Abge­ord­neten, mit der sich Bürger aus Kamen (Methler) dar­über beschwerten, dass …

Die aktuellen PPP-Stipedndiaten von Experiment e.V. (Foto: privat)

Abgeordneter Oliver Kaczmarek ist Pate: Gastfamilien für Schüler aus den USA gesucht

Bald beginnt für 720 Jugend­liche und junge Erwach­sene aus Deutsch­land und den USA die viel­leicht span­nendste Zeit ihres Lebens: Sie gehen für zehn Monate ins jeweils andere Land – mit einem Sti­pen­dium, das der Deut­sche Bun­des­tags und der Kon­gress der USA gemeinsam ver­geben. Der hei­mi­sche Bun­des­tags­ab­ge­ord­nete Oliver Kacz­marek (SPD) über­nimmt …

Für ein Jahr in die USA: Oliver Kaczmarek wirbt für Jugendaustauschprogramm

Ein Jahr in den USA leben, stu­dieren und arbeiten – diese span­nende und ein­zig­ar­tige Kom­bi­na­tion bietet das Par­la­men­ta­ri­sche Paten­­schafts-Pro­­gramm, kurz PPP. In diesem Jugend­aus­tausch­pro­jekt des Deut­schen Bun­des­tages und des US-Kon­gresses werden seit 1983 junge Leute – Schüler und Berufs­tä­tige – geför­dert. Redak­tion

Vor-Ort“-Gespräch über unterschiedliche Welten des Spitzen- und Breitensports

Unter dem Titel „Ver­bin­dung gekappt? Die unter­schied­li­chen Welten des Spitzen- und Brei­ten­sports“ können sich Sportler, Ehren­amtler, Bürger, Mit­ar­beiter aus der Ver­wal­tung und Politik am Mitt­woch, 7. Juni, mit dem SPD-Bun­­­de­s­­tags­­a­b­­ge­or­d­­nete Oliver Kacz­marek und der Vor­sit­zenden des Sport­aus­schusses im Deut­schen Bun­destag, Dagmar Freitag, zu einem Gespräch und Erfah­rungs­aus­tausch in Bönen treffen. Redak­tion