Currently browsing tag

NABU

Bürgerblock lehnt Fällen der Bäume ab – auch wenn Kita sich weiter verzögert

Der Holzwickeder Bür­ger­block wird der Fäl­lung der Bäume auf dem Grund­stück im Emscher­park, das für den Kita-Neubau vor­ge­sehen ist, im näch­sten Umwelt­aus­schuss (17. Sep­tember) nicht zustimmen. Das erklärte BBL-Frak­ti­ons­vor­sit­zender Michael Laux heute im Gespräch mit dem Emscher­blog. „Unsere Ent­schei­dung ist auch unab­hängig davon, dass der Kin­der­gar­tenbau ins Stocken kommt, wenn die Bäume nicht gefällt werden dürfen.“

NABU kritisiert Gemeinde für unsensibles Vorgehen beim Baumfällen

In der Bür­ger­fra­ge­stunde zum Auf­takt der Umwelt­­aus­­schuss-Sit­zung am Mon­tag­abend kri­ti­sierte der Spre­cher der NABU-Gruppe Holzwickede, Jörn Raffel, die Gemein­de­ver­wal­tung für ihr unsen­si­bles Vor­gehen bei der Fäl­lung von Bäumen an der Paul-Ger­hardt-Schule. Peter GräberDipl.-Journalist

Greifvögel Thema am Stammtisch der Senioren

Das monat­liche Stamm­tisch­ge­spräch des Trä­ger­ver­eins der Senioren-Begeg­nungs­stätte hatte am Don­nerstag (14. Januar) das Thema Greif­vögel zum Inhalt. Als Refe­rent konnte Jörn Raffel gewonnen werden, der als Orts­grup­pen­leiter Holzwickede für den Natur­schutz­bund (NABU) tätig ist.