Currently browsing tag

Kreis-SPD

Rechts: Martin Wiggermann/Vorsitzender Ausschuss Arbeitsmarktpolitik und Wirtschaftsförderung 2. von rechts: Torsten Göpfert/Sozialdezernent Kreis Unna rechts vorne: Angelika Chur/Vorsitzende Kreissozialausschuss vorne Mitte: Heike Brauckmann-Jauer/Diakonie Ruhr-Hellweg vorne links: Ursula Lindstedt/stellv. Fraktionsvorsitzende 2. Reihe links: Uwe Ringelsiep/Jobcenter (Foto: privat)

Zukunft der Altenpflege im Kreis sichern: Kreis-SPD thematisiert Fachkräftemangel

Die Gesell­schaft wird immer älter, das The­ma Pfle­ge gewinnt damit wei­ter an Bedeu­tung, doch gut aus­ge­bil­de­te Fach­kräf­te sind rar“, so die Ein­schät­zung von Ange­li­ka Chur, Vor­sit­zen­de des Kreis­so­zi­al­aus­schus­ses bei einem Besuch der SPD-Krei­s­­tags­­frak­ti­on Unna im Fach­se­mi­nar für Alten­pfle­ge der Dia­ko­nie in Holzwicke­de. Redak­ti­on

Jens Hebebrand, verkehrspolitischer Sprecher der SPD-Kreistagsfraktion. Foto: SPD)

SPD-Kreistagsfraktion reagiert auf Kritik: Flash-Ticket auch für Grundschüler

Die SPD-Krei­s­­tags­­frak­ti­on regt an, das Flash-Ticket im Kreis Unna auch für Grund­schü­ler anzu­bie­ten, teilt Jens Hebe­brand, ver­kehrs­po­li­ti­scher Spre­cher der Kreis­tags­frak­ti­on mit. Bis­her kön­nen Schü­le­rin­nen und Schü­ler der Sekun­dar­stu­fe I und der Sek II das Flash-Ticket oder das Flash-Ticke­t­p­lus für monat­lich 10,70 Euro erwer­ben (Geschwi­ster­kin­der erhal­ten Rabatt). Redak­ti­on

Kommunaler Jahresempfang Kreis Unna mit NRW-Innenminister Ralf Jäger

Die Kom­mu­na­len in der SPD im Kreis Unna laden zu ihrem Jah­res­emp­fang am 19. Febru­ar ein. „Wir bie­ten wie­der in 2017 ein offe­nes Forum auch über die sozi­al­de­mo­kra­ti­schen Rats- und Kreis­tags­mit­glie­der hin­aus an. Daher laden wir aus­drück­lich alle an kom­mu­na­ler Poli­tik Inter­es­sier­te ein — beson­ders freu­en wir auf den Aus­tausch …

SPD-Kreistagsfraktion in der Glück-Auf-Kaserne zu Gast

Die SPD-Krei­s­­tags­­frak­ti­on war jetzt zu Gast beim 7. Ver­sorg­zungs­ba­tail­lon in der Glück-Auf-Kaser­­ne in Unna-Königs­born. Rund 34 Mil­lio­nen Euro wird die Bun­des­wehr in den kom­men­den Jah­ren in ihren Stand­ort in Unna-Königs­born inve­stie­ren. Redak­ti­on