Currently browsing tag

Die Grünen

Ortsverband der Grünen verlost zehn Pflanzpakete

Für Köni­gin­nen­reiche auf unseren Wiesen“, lautet ein Slogan zur Euro­pa­wahl, mit dem Bündnis 90/​Die Grünen für grenz­über­grei­fenden Arten­schutz wirbt. Der Arten­schutz liegt auch den Holzwickeder Grünen bes­ob­nders am Herzen, wes­halb sie nun zehn Pflanz­pa­kete ver­losen. Wie erst vor wenigen Tagen laut Bericht des Bio­di­ver­si­täts­rats IPBES bekannt wurde, sind welt­weit etwa …

Die Grünen / Bündnis 90 Holzwickede

Bürgerstammtisch der Grünen zum Thema Europa und Plastikmüll

Die Holzwickeder Grünen laden zu einem Bür­ger­stamm­tisch zur Euro­pa­wahl ein. Der Bür­ger­stamm­tisch findet am Don­nerstag (11. April), um 19 Uhr in der Gast­stätte Hoppy’s Treff statt. Das Treffen ist offen und jeder Inter­es­sierte herz­lichst ein­ge­laden zu kommen. Der Bür­ger­stamm­tisch der Grünen findet regel­mäßig ca. viermal pro Jahr statt. Die Ein­lader …

Bei der Kanal- und Schachtsanierung in der Stehfenstraße sind rund 250 000 Euro Mehrkosten entstanden, weil der Schaden nicht dort war, wo er sollte. Allerdings steht die Aufhebung der Baustelle kurz bevor. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Das Loch in der Stehfenstraße: Vortrag der Grünen zur Stadtentwässerung

Das Loch in der Steh­fen­straße Kanalbau oder
„Ent­wick­lung der Fäkal­kultur“ – unter diesem Titel bitten Die Grünen zum Vor­trag am Bür­ger­stamm­tisch über die Stadt­ent­wäs­se­rung: In den Was­ser­ge­setzen des Bundes und denen der Länder ist gere­gelt, dass die Gemeinden in der Ver­ant­wor­tung stehen, das im Gemein­de­ge­biet anfal­lende Abwasser zu sam­meln und fort­zu­leiten. Wie so häufig gibt es Aus­nahmen und Ver­ant­wor­tungs­be­reiche für Haus­be­sitzer. Selbst die Bürger und die Poli­tiker tragen Ver­ant­wor­tung und müssen bestimmte Dinge ent­scheiden und pflicht­be­wusst erfüllen.

Tafel Holzwickede.

Tafel schließt: Grüne fordern gemeinsame Kraftanstrengung gegen „soziales Dilemma“

Auch die Politik in Holzwickede ist von der Schlie­ßung der Tafel-Aus­ga­be­stelle über­rascht worden. Das räumte der Frak­ti­ons­vor­sit­zende der Grünen, Fried­helm Klemp, ein. Klemp for­dert eine gemein­same Kraft­an­stren­gung von Ver­wal­tung, Politik, Kir­chen und Wirt­schaft, um das „soziale Dilemma“ für die Betrof­fenen zu min­dern.

Datenschutz, EDV, Computer, Internet, Breitband, Digital (Foto: Kreis Unna - Hans-Peter Reichartz)

Klausberatung: Grüne Schwerpunkte sind Rat- und Bürgerhaus und Digitalisierung

Als erste der Frak­tionen im Gemein­derat haben sich die Holzwickeder Grünen in dieser Woche an zwei Nach­mit­tagen zu ihrer Klau­sur­be­ra­tung zusam­men­ge­setzt. „Wir haben uns mit den Themen aus­ein­an­der­ge­setzt, die im Fokus der Bür­ger­schaft stehen und in diesem oder den näch­sten Jahren haus­halts­re­le­vant werden“, erklärt der Frak­ti­ons­vor­sit­zende Fried­helm Klemp. „Die Haus­halts­an­sätze für das nächste Jahr sehen wir als gerecht­fer­tigt an.“

Uli Bangert (Die Grünen). (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Die Grünen lehnen Verkehrsentlastung über Lünschermannsweg ab

Ver­kehrs­ent­la­stung für den Wohn­park Emscher­quelle Ja – aber nicht über den Lün­scher­mannsweg. Die Holzwickeder Grünen sind nicht grund­sätz­lich gegen die von der FDP bean­tragte Prü­fung der Ver­kehrs­si­tua­tion zum geplanten Neu­bau­ge­biet Wohn­park Emscher­quelle. Aller­dings lehnen sie das Befahren des Lün­scher­manns­weges, wie es die FDP eben­falls in diesem Zusam­men­hang prüfen lassen will, …

Auf einen Kreisverkehr im Bereich Sölder Straße/Breiter Weg zugunsten einer Ampel an der Einmündung zur Hauptstraße zu verzichten, haben auch Bürger schon im Fachausschuss vorgeschlagen. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Wohnpark Emscherquelle: Grüne favorisieren „schlankes Verkehrskonzept“

Der Wohn­park Emscher­quelle ist das nächste große Wohn­bau­ge­biet nach der Neuen Caro­line, bringt aber nach Ansicht der Grünen wesent­lich mehr Ver­kehrs­pro­bleme mit sich. Bei ihnen rennt die SPD des­halb mit ihrem Antrag, das Ver­kehrs­gut­achten zum Wohn­park Emscher­quelle noch einmal auf den Prüf­stand zu stellen, offene Türen ein. Peter GräberDipl.-Journalist