Currently browsing tag

Aloysiusschule

Alle Hände voll zu tun hatten HSC-Geschäftsführer Günter Schütte, Vizepräsident Udo Speer und Präsident Sebastian Benett (v.l.), um den Nikolaus bei der Verteilung der Stutenkerle an die Mädchen und Jungen der Aloysiusschule zu unterstützen.. (Foto: privat)

HSC überrascht Grundschüler mit Nikolaus und Stutenkerlen

In der Viel­zahl von Ter­minen, die der Vor­stand des Holzwickeder Sport Clubs im Laufe eines Jahres auf der Agenda hat, zählt die Stu­ten­kerl-Aktion in der Aloy­sius- und Nord­schule sicher­lich zu den belieb­te­sten und stim­mungs­voll­sten Punkten. Das bewahr­hei­tete sich am Niko­laustag (6.12.) erneut, als HSC-Vor­sit­zender Seba­stian Benett zusammen mit seinem„Vize“ Udo Speer und Geschäfts­führer Günter Schütte den Mäd­chen und Jungen dieser beiden Grund­schulen einen Besuch abstat­tete und neben einem leckeren Stu­ten­kerl für jeden auch den „ver­eins­ei­genen“ Niko­laus mit dabei hatte.

Das Kinder-Reporterteam der OGS der Aloysiusschule auf dem Spielplatz Kantstraße, v.li.: Mia (8), Betreuerin Saskia, Sveva (7), Luisa (7) mit Praktikantin Annika, Dalia (7), Arssenij (9), Neyma (7) und Trenton (9). (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

OGS der Aloysiusschule: Kinder-Reporter testen in Herbstferien Spielplätze

Wenn es um das Spielen geht, sind Kinder die wahren Experten. Außerdem sind Kinder auf ganz unbe­fan­gene Art und Weise neu­gierig. Was lag also näher, als im Rahmen eines Herbst­fe­rien-Pro­jektes ein Reporter-Team aus Kin­dern der Ganz­tags­be­treuung der Aloy­si­us­schule zusam­men­zu­stellen, um drei Spiel­plätze in der Gemeinde zu unter­su­chen.

Schulleiterin Gabi Spieker bei der Preisverleihung gestern in Wuppertal. (Foto: privat)

Aloysiusschule mit Schulentwicklungspreis „Gute gesunde Schule“ ausgezeichnet

Zum elften Mal hat die Unfall­kasse NRW gestern (10.9.) in Wup­pertal Schulen mit dem Schul­ent­wick­lungs­preis „Gute gesunde Schule“ aus­ge­zeichnet. Auch die Aloy­si­us­schule in Holzwickede erhielt einen Schul­ent­wick­lungs­preis. Die katho­li­sche Grund­schule wurde für ihren beson­ders syste­ma­ti­schen und struk­tu­rierten Umgang mit der Gefähr­dungs­be­ur­tei­lung psy­chi­scher Bela­stungen aus­ge­zeichnet. Der Preis ist mit einer Prämie von 6 680 Euro ver­bunden.

Mit einer bunten Piratenshow endete heute die dreiwöchige Ferienbetreuung durch die OGS in der Aloysiusschule. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Bunte Piraten-Show zum Ausklang der Ferienbetreuung in der Aloysiusschule

Drei Wochen auf­re­gende Feri­en­be­treuung durch die Ganz­tags­be­treuung sind heute für die Kinder In der Aloy­si­us­schule mit einem bunten Finale aus­ge­klungen: In den drei Wochen der zweiten Feri­en­hälfte drehte sich alles um das selbst­ge­wählte Thema Piraten. Zum Abschluss prä­sen­tierten die Betreu­ungs­kinder heute eine bunte Piraten-Moden­show mit rasantem Pira­ten­tanz für die Besu­cher.

Klasse2000-Zertifikat für die Aloysiusschule

Stark und gesund – so sollen Kinder auf­wachsen. Um sie dabei zu unter­stützen, betei­ligt sich die Aloy­si­us­schule seit zehn Jahren am Gesund­heits­pro­gramm Klasse2000 zur Gesund­heits­för­de­rung, Gewalt- und Sucht­vor­beu­gung. Dieses Enga­ge­ment wurde jetzt zum zweiten Mal mit dem Klas­­se2000-Zer­ti­­fikat aus­ge­zeichnet. Redak­tion

Zum 130jährigen Bestehen wirft Aloysiusschule Blick in die Zukunft

Wir blicken in die Zukunft“ lau­tete das Motto eines Tages der offenen Tür am Samstag (8.10.) in der Aloy­si­us­schule. „In den 130 Jahren des Bestehens der Schule gibt es selbst­ver­ständ­lich Alt­be­währtes. Aber wir wollen auch in die Zukunft blicken und des­halb gibt aber auch viel Neues bei uns“, erläu­tert Gabi …