Tag des Ehrenamtes ein kleines Dankeschön der Gemeinde

[soli­loquy id=„24053“]

Zu einem humor­vollen Abend mit dem Schau­spieler Michael Tri­schan hatte die Gemeinde Holzwickede am Samstag (7.10.) die ehren­amt­lich Tätigen in Holzwickede ins Forum ein­ge­laden. Als kleines Dan­ke­schön und Aner­ken­nung für ihr gemein­nüt­ziges Enga­ge­ment.

Bür­ger­mei­sterin Ulrike Drossel begrüßte die gut 200 Ehren­amt­li­chen, die in den unter­schied­lich­sten Bereich die viel­fäl­tig­sten Auf­gaben ehren­amt­lich wahr­nehmen. Auf der Gäste­liste, die sich zunächst nur schlep­pend gefüllt hatte, standen die Fairtrade Gemeinde und der Senio­ren­beirat ebenso wie das Blaue Kreuz und die Flücht­lings­be­treuer der Initia­tive „Will­kommen in Holzwickede“. Selbst­ver­ständ­lich waren auch die Part­ner­ver­eine, aber auch der Histo­ri­sche und der Hun­de­verein ver­treten sowie ehren­amt­liche Betreuer aus den Sport­verein, dem Café Yesterday und den Kir­chen­ge­meinden, um nur einige zu nennen. Welche der Ehren­amt­li­chen letzt­lich auf die Gäste­liste kamen, konnten die ange­schrie­benen Ver­eine, Ver­bände und Insti­tu­tionen setzt selbst ent­scheiden.

Schöne Idee: Sie alle wurden Holzwickeder Kom­mu­nal­po­li­ti­kern, dar­unter sehr viele Rats­mit­glieder, mit Schnitt­chen und Getränken bewirtet.

Der Film- und Thea­ter­schau­spieler Michael Tri­schan (u.a. ARD-Serie „In aller Freund­schaft“) stellte sein Pro­gramm „Win­deln, Pickel, Psy­chatrie“ vor und hatte sich zur Unter­stüt­zung zwei Musiker mit­ge­bracht.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.