Tag des Ehrenamtes ein kleines Dankeschön der Gemeinde

 

Zu einem humorvollen Abend mit dem Schauspieler Michael Trischan hatte die Gemeinde Holzwickede am Samstag (7.10.) die ehrenamtlich Tätigen in Holzwickede ins Forum eingeladen. Als kleines Dankeschön und Anerkennung für ihr gemeinnütziges Engagement.

Bürgermeisterin Ulrike Drossel begrüßte die gut 200 Ehrenamtlichen, die in den unterschiedlichsten Bereich die vielfältigsten Aufgaben ehrenamtlich wahrnehmen. Auf der Gästeliste, die sich zunächst nur schleppend gefüllt hatte, standen die Fairtrade Gemeinde und der Seniorenbeirat ebenso wie das Blaue Kreuz und die Flüchtlingsbetreuer der Initiative „Willkommen in Holzwickede“. Selbstverständlich waren auch die Partnervereine, aber auch der Historische und der Hundeverein vertreten sowie ehrenamtliche Betreuer aus den Sportverein, dem Café Yesterday und den Kirchengemeinden, um nur einige zu nennen. Welche der Ehrenamtlichen letztlich auf die Gästeliste kamen, konnten die angeschriebenen Vereine, Verbände und Institutionen setzt selbst entscheiden.

Schöne Idee: Sie alle wurden Holzwickeder Kommunalpolitikern, darunter sehr viele Ratsmitglieder, mit Schnittchen und Getränken bewirtet.

Der Film- und Theaterschauspieler Michael Trischan (u.a. ARD-Serie „In aller Freundschaft“) stellte sein Programm „Windeln, Pickel, Psychatrie“ vor und hatte sich zur Unterstützung zwei Musiker mitgebracht.

Print Friendly, PDF & Email
visage
Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.