Tafel im Kreis Unna feiert 15 Jahre soziales Engagement mit Tag der offenen Tür

Vorstand der Tafel Kreis Unna, v.li.: Patricia Westermann, Roland Lutz, Ulrike Trümper und Helge Rosenstengel. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)
Vor­stand der Tafel Kreis Unna, v.li.: Patricia Wester­mann, Roland Lutz, Ulrike Trümper und Helge Rosen­stengel lädt zum 15-jäh­rigen Bestehen des Ver­eins am Wochen­ende zu einem Tag der offenen Tür ein. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Die Tafel im Kreis Unna e.V. feiert Geburtstag: Seit 15 Jahren sam­melt die Unnaer Tafel, zu der auch die Aus­ga­be­stelle in Holzwickede gehört, „über­schüs­sige“ Lebens­mittel, die sonst ver­nichtet würden und ver­teilt sie sozial und wirt­schaft­lich benach­tei­ligte Men­schen. 

Am kom­menden Samstag (15. Juni) feiert die Tafel ihr 15-jäh­riges Bestehen. Schon seit 2004 ver­teilt die Tafel im Kreis Unna gespen­dete Lebens­mittel gegen einen gering­fü­gigen Betrag an Bedürf­tige. Die Anfänge in der Her­tin­ger­straße in Unna waren bescheiden. Doch mit der Zeit wuchs der Verein, der von Ulrike Trümper und Mar­tina Fuchs gegründet wurde.

Mitt­ler­weile ver­teilt die Tafel Lebens­mittel an acht Aus­ga­be­stellen im Kreis, die mehr als 900 Kunden wöchent­lich mit Lebens­mit­teln unter­stützen.

Zum Geburtstag Flohmarkt und Tombola

Wie wichtig dieses gesell­schaft­liche Enga­ge­ment auch für bedürf­tige Holzwickeder geworden ist, zeigt sich auch zu Beginn des Jahres noch einmal, als die Aus­ga­be­stelle in Holzwickede nach einer Umstel­lung der finan­zi­ellen För­de­rung vor­über­ge­hend schließen musste. Die Gemeinde Holzwickede sprang kurz­fri­stig ein und orga­ni­sierte einen Fahr­dienst für die Holzwickeder Bedürf­tigen zu der wei­terhin in Unna geöff­neten Aus­ga­be­stelle orga­ni­sieren.

Doch inzwi­schen hat sich die finan­zi­elle Situa­tion des Ver­eins ent­spannt und am kom­menden Samstag, wenn sich der Grün­dungstag der Tafel zum 15. Mal jährt, sollen die fünf­zehn Jahre gesell­schaft­li­ches Enga­ge­ment gebüh­rend gefeiert werden:

Zur Feier dieses Mei­len­steins ver­anstaltet der Verein auf seinem Gelände in Unna-Königs­born einen Tag der offenen Tür mit buntem Pro­gramm, Würst­chen vom Grill, selbst­ge­backenem Kuchen im haus­ei­genen Café Doro. Außerdem wird es einen Floh­markt geben. Ein Höhe­punkt der Ver­an­stal­tung wird die Tom­bola sein, deren Preise von Firmen und Geschäften aus der Umge­bung gespon­sert werde.

  • Termin: Samstag (15. Juni), 10 bis 16 Uhr, Doro­the­enstr. 32 in Unna-Königs­born
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.