Stephan Warneke neuer Angelkönig von Opherdicke

Von links: Vor­sit­zender Ste­phan Peschel, Angel­könig Ste­phan War­neke, 3. Ver­eins­mei­ster Ste­phan Schulz, Geschäfts­führer Dag Ober­schacht­siek, Ver­eins­mei­ster Uwe Meißner, Schatz­mei­ster Jürgen Bart­mann, 2. Ver­eins­mei­ster Jürgen Wie­wiora. (Foto: privat)

Mit drei­fa­chem „Petri Heil!“, dem tra­di­tio­nellen Gruß der Fischer und Angler, gra­tu­lierten am Freitag (27.1.) die Mit­glieder des Angel­ver­eins Regen­bogen Holzwickede-Opher­deicke e.V. bei ihrer Jah­res­haupt­ver­samm­lung ihrem frisch­ge­backenen Angel­könig Ste­phan War­neke.

Den begehrten Titel ver­diente er sich auf­grund beson­derer Lei­stungen, und weil er den erfah­re­neren Ang­lern bei den Ver­eins­ver­an­stal­tungen über­legen war. Erst seit zwei Jahren ist der sym­pa­thi­sche 29-jäh­rige Holzwickeder Mit­glied im Verein. Wir gra­tu­lieren!

In der Ver­samm­lung wurde für seine 40-jäh­rige Mit­glied­schaft Dieter Mayer geehrt. Die ver­eins­in­terne Mei­ster­schaft gewann Uwe Meißner vor Jürgen Wie­wiora und Ste­phan Schulz.

Der Angel­verein Regen­bogen kann auf eine über 50-jäh­rige Geschichte zurück­blicken. Das 0,5 Hektar große Gewässer des Ver­eins, der Regen­bo­gensee, befindet sich in der Schloß­allee in Opher­dicke, und gehört zum Gut Regen­bogen.

Wei­tere Infor­ma­tionen zu Verein und Gewässer findet man im Internet unter www.angelverein-regenbogen.de .

Auch für dieses Jahr sind diverse Ver­an­stal­tungen geplant: So werden auf der schönen Gewäs­ser­an­lage in Opher­dicke wieder u.a. das tra­di­tio­nelle Vater­tags­an­geln, ein Som­mer­fest und kurz vor Weih­nachten ein kleiner Weih­nachts­markt mit Forel­len­räu­chern statt­finden.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.