Steinbruchstraße wird saniert: Teilsperrung und Haltestellenausfälle

Ganz schön eng: Gestern wurden die Bordsteine gesetzt, ab Montag gibt es dann gar kein Durchkommen mehr für die VKU-Busse auf der Steinbruchstraße. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Ganz schön eng: Gestern wurden die Bord­steine gesetzt, ab Montag gibt es dann gar kein Durch­kommen mehr für die VKU-Busse auf der Stein­bruch­straße. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Es wird eng, noch enger auf der Stein­bruch­straße: Seit Mitt­woch dieser Woche wird die Kreis­straße im Bereich der Frei­zeit­an­lage Schöne Flöte bis zum Abzweig Mas­sener Heide saniert.

Betroffen von den Bau­ar­beiten sind neben den Anwoh­nern auch das Fit­ness-Zen­trum „Fit ‚n‘ well“ sowie die Nutzer des öffent­li­chen Per­so­nen­nah­ver­kehrs auf den VKU-Linien. Am kom­menden Montag (23. April) und Dienstag (24. April) wird Fit ‚n‘ well nur ein­ge­schränkt erreichbar sein. Der Park­platz vor der Frei­zeit­an­lage Schöne Flöte wird an diesen beiden Tagen nicht befahrbar sein, das Fit­ness- und Gesund­heits­studio bleibt jedoch geöffnet. Park­mög­lich­keiten in unmit­tel­barer Nähe des Stu­dios bestehen nicht.

Ab kom­menden Mitt­woch (25. April) soll die Zufahrt zum Park­platz wieder genutzt werden können. Aller­dings wird die Zufahrt aus­schließ­lich aus Rich­tung Bill­me­ri­cher Weg bzw. aus Holzwickede mög­lich. Aus Rich­tung Unna durch die Mas­sener Heide besteht eine Voll­sper­rung.

Wie die VKU mit­teilt, kommt es ab Montag (23. April) bis vor­aus­sicht­lich Juni 2018 auf den VKU-Linien 147 und T47 zu Hal­te­stel­len­aus­fällen in dieser Zeit:
Die Hal­te­stellen „Ober­ma­ssen Friedhof“, „Ben­ne­mann“, „Lied­bachtal“, „Mas­sener Heide“, „Abzwei­gung Stucken­berg“, „Schöne Flöte, Holzwickede“, „Mas­sener Straße, Holzwickede“ und „Schulze, Holzwickede“ ent­fallen ersatzlos.

INFO: Bei Rück­fragen oder wei­teren Infor­ma­tionen zur Sanie­rung der Stein­bruch­straße ist der Kreis Unna zuständig, nicht die Gemeinde Holzwickede. Wei­tere Aus­kunft zum Thema Bus und Bahn gibt es bei der kreis­weiten Ser­vice­Zen­trale fahrt­wind unter Telefon 0 800 3 /​50 40 30 (elek­tro­ni­sche Fahr­plan­aus­kunft, kostenlos) oder 0 180 6 /​50 40 30 (per­so­nen­be­diente Fahr­plan­aus­kunft, pro Ver­bin­dung: Fest­netz 20 ct /​mobil max. 60 ct) oder im Internet www.vku-online.de.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.