Spot the dog“: Englischsprachiges Theaterstück für Grundschüler

Englischsprachiges Kindertheater bot das White Horse Theater mit dem Stück "Spot the dog" im Forum für die 1. und 2. Jahrgänge der Dudenroth- und Paul-Gerhardt-Schule. (Foto: Peter Gräber)

Eng­lisch­spra­chi­ges Kin­der­thea­ter bot das White Hor­se Thea­ter mit dem Stück „Spot the dog“ im Forum für die 1. und 2. Jahr­gän­ge der Duden­roth- und Paul-Ger­hardt-Schu­le. (Foto: P. Grä­ber — Emscher­blog)

Spot the dog“ heißt ein eng­lisch­spra­chi­ges Thea­ter­stück des White Hor­se Thea­ters, das heu­te Vor­mit­tag (5.4.) für die 1. Und 2. Klas­sen der Duden­roth- und der Paul-Ger­hardt-Schu­le im Forum des Schul­zen­trums an der Opher­dicker Stra­ße auf­ge­führt wur­de.

Wor­um es ging: „Der Hund Spot liebt Scho­ko­la­de und spielt ger­ne mit Kin­dern. Sein Besit­zer Hil­ary ahnt aller­dings nicht, dass Spot sogar spre­chen kann..!“  In die­sem bezau­bern­den Stück in sehr ein­fa­chem Eng­lisch wur­den die Kin­der geschickt von den bei­den Akteu­ren in die Hand­lung ein­be­zo­gen, so dass die Grund­schü­ler der ersten und zwei­ten Klas­sen ihre Sprach­kennt­nis­se anwen­den konn­ten: Mal ließ sich der Hund Spot von den Kin­dern auf­for­dern, einen sei­ner Tricks vor­zu­füh­ren, mal sti­bitz­te der lie­bens­wer­te frech Hund von einem Leh­rer Scho­ko­la­de …

Den Kin­der, die begei­stert mit­fie­ber­ten, gefiel es. Auch für die bei­den ande­ren Grund­schu­len wird es noch Auf­füh­run­gen des White Hor­se Thea­ters geben.

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.