Sportliches Weihnachtsturnier beim Judo Club mit Nikolaus

Viele der Kinder kon­nten beim Wei­h­nacht­sturnier erste Kampferf­shrung sam­meln. (Foto: pri­vat)

Auch dieses Jahr fand das alljährliche, tra­di­tionelle Niko­laus­turnier des Judo Club Holzwickede statt. Aus­gerichtet wurde dieses vere­insin­terne Turnier für die  Nach­wuch­sju­dokas der U12 und jünger.

Aber auch Fam­i­lien­ange­hörige und Fre­unde waren zahlre­ich erschienen, um ihre Schüt­zlinge tatkräftig zu unter­stützen Es wur­den Mannschaften gebildet mit  Namen wie „die Bril­len­schlangen“, „Lustige Astro­naut­en“ usw. Auf der Mat­te standen Kinder die noch keine Kampfer­fahrung also absolute Anfänger, aber auch Kämpfer die bere­its in der Ver­gan­gen­heit einige Turniere gekämpft haben.

Auch der Niko­laus war Zuschauer bei den Wet­tkämpfen der Kinder auf der Mat­te. (Foto: pri­vat)

Durch die vorzügliche Betreu­ung und umsichtige, ein­fühlsame Kampfrichter kon­nten viele Kinder erste Kampfer­fahrung sam­meln. In knapp zwei Stun­den wur­den dann span­nende Judokämpfe durchge­führt. Sieger waren an diesem Abende alle Kinder, den der Niko­laus hat sich dieses Event nicht ent­ge­hen lassen und nach dem der Niko­laus von den Kindern gerufen wurde, kam er auch mit einem Beu­tel voller Geschenke. Unter den Augen vom Fam­i­lien, Fre­un­den und Train­ern gab es zum Schluss für die Judokinder noch ein Geschenk, so dass man in run­dum zufriedene Gesichter schauen kon­nte, somit ist die Neuau­flage in 2017 ist garantiert.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.