Spielhalle in Holzwickede bei Razzia durchsucht

Bei einem Großeinsatz der Hagener Polizei haben Beamte der Polizei Dortmund gestern Morgen auch eine Spielhalle an der Wilhelmstraße in Holzwickede durchsucht.

Die Spielhalle gehört zu einer ganzen Kette, die von einem türkisch-kurdischen Familienclan aus Hagen betrieben wird, der in Verdacht steht, Steuern in zweistelliger Millionenhöhe hinterzogen zu haben, wie die Westfalenpost heute berichtet. Die Spielautomaten sollen dazu so manipuliert worden sein, dass sie nur einen Teil der Einnahmen aufzeichnen. Für die Razzia gestern waren landesweit mehr als 70 Steuerfahnder und mehrere hundert Polizeibeamte in Datteln, Dortmund,  Duisburg, Hagen, Hattingen, Hilden, Langenfeld, Lüdenscheid,  Menden und Meinerzhagen im Einsatz. Dabei wurden mehrere Haftbefehle vollstreckt,  Konten gesperrt und auch Bargeld beschlagnahmt.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.