Spielhalle in Holzwickede bei Razzia durchsucht

Bei einem Groß­ein­satz der Hagener Polizei haben Beamte der Polizei Dort­mund gestern Morgen auch eine Spiel­halle an der Wil­helm­straße in Holzwickede durch­sucht.

Die Spiel­halle gehört zu einer ganzen Kette, die von einem tür­kisch-kur­di­schen Fami­li­en­clan aus Hagen betrieben wird, der in Ver­dacht steht, Steuern in zwei­stel­liger Mil­lio­nen­höhe hin­ter­zogen zu haben, wie die West­fa­len­post heute berichtet. Die Spiel­au­to­maten sollen dazu so mani­pu­liert worden sein, dass sie nur einen Teil der Ein­nahmen auf­zeichnen. Für die Razzia gestern waren lan­des­weit mehr als 70 Steu­er­fahnder und meh­rere hun­dert Poli­zei­be­amte in Dat­teln, Dort­mund, Duis­burg, Hagen, Hat­tingen, Hilden, Lan­gen­feld, Lüden­scheid, Menden und Mein­erz­hagen im Ein­satz. Dabei wurden meh­rere Haft­be­fehle voll­streckt, Konten gesperrt und auch Bar­geld beschlag­nahmt.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.