SPD setzt Tradition des Hoffestes erfolgreich fort

Mit dem ersten Hoffest am vergangenen Sonntag bei der Weinhandlung Siegel knüpfte die SPD erfolgreich an die Tradition ihrer Hoffeste an. (Foto: privat)

Mit ihrem ersten Wein­fest am ver­gan­ge­nen Sonn­tag in der Wein­hand­lung Sie­gel knüpf­te die SPD erfolg­reich an die Tra­di­ti­on ihrer Hof­fe­ste an. (Foto: pri­vat)

Die SPD Holzwicke­de hat­te am Sonn­tag (3. 9.) in Fort­set­zung der Tra­di­ti­on des Hof­fe­stes im Wein­haus Sie­gel ihr erstes Wein­fest ver­an­stal­tet.

Zahl­rei­che Besu­cher tra­fen sich bei strah­len­dem Son­nen­schein in der Zeit von 11 bis 18 Uhr für ein gesel­li­ges Zusam­men­sein bei Kaf­fee und Kuchen, Würst­chen, Käse­tel­ler und küh­len Geträn­ken. Zusätz­lich stärk­ten sich immer wie­der Rad­fahr­grup­pen für die Wei­ter­fahrt.

Auch der SPD Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Oli­ver Kacz­ma­rek und der SPD Land­tags­ab­ge­ord­ne­te Hart­mut Ganz­ke nutz­ten das Wein­fest für einen Abste­cher nach Holzwicke­de.

Die im Ser­vice täti­gen weib­li­chen Mit­glie­der des SPD Orts­ver­eins hat­ten gut zu tun und leg­ten etli­che Kilo­me­ter zurück. Theo­dor Rie­ke, Vor­sit­zen­der des Orts­ver­eins und Micha­el Klim­ziak, SPD Frak­ti­ons­chef im Rat der Gemein­de Holzwicke­de, zeig­ten sich mit dem Ver­lauf des Wein­fe­stes zufrie­den.

Der Rein­erlös geht zu glei­chen Tei­len an die Jugend­ar­beit der evan­ge­li­schen und der katho­li­schen Kir­chen­ge­mein­de in Holzwicke­de.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.