Sonderzüge zum Spiel BVB — Hertha BSC

Zum Bun­des­li­ga­spiel des BVB in Dort­mund am Frei­tag (14.10.) um 20.30 gegen Her­tha BSC Ber­lin wer­den wie­der Fuß­ball­son­der­zü­ge zum/vom Signal Idu­na Park ein­ge­setzt.

Anreise

Neben den plan­mä­ßi­gen Zügen der RB 50, RB 52, RB 53 und RB 59 ver­keh­ren auch wie­der ein Son­der­zü­ge mit Halt in Signal Idu­na Park, dar­un­ter auch Züge aus aus Rich­tung Hamm / Unna / Holzwicke­de. Die Züge der Linie RE 57 (in/aus Rich­tung Bestwig/Winterberg) hal­ten dar­über hin­aus vor Spiel­be­ginn außer­plan­mä­ßig in Signal Idu­na Park. Bit­te beach­ten Sie, dass die­se Linie bau­stel­len­be­dingt momen­tan von Frön­den­berg über Ardey – Frö­mern – Unna umge­lei­tet wird.

anreise

Abreise

Neben den plan­mä­ßi­gen Zügen der RE 57, RB 53 und RB 59, die nach Spie­len­de mit erhöh­tem Sitz­platz­an­ge­bot ver­keh­ren, fährt ab Signal Idu­na Park auch wie­der ein Fuß­ball­son­der­zug über Holzwicke­de / Unna nach Hamm.  Die Linie RE 57 in Rich­tung Frön­den­berg / Best­wig wird bau­stel­len­be­dingt über Unna – Frö­mern – Ardey umge­lei­tet. Hier­zu kommt es zu Fahr­zeit­än­de­run­gen im Ver­gleich zum regu­lä­ren Fahr­plan.

abreise

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.