Sommerfest des Trägervereins im Seniorentreff

Zu sei­nem Som­mer­fest  konn­te der Ver­eins­vor­stand des Trä­ger­ver­eins der Senio­ren-Begeg­nungs­stät­te etwa 180 Gäste begrü­ßen. Im Gegen­satz zu den Vor­jah­ren bot die Wit­te­rung dies­mal die Mög­lich­keit, das sorg­fäl­tig zusam­men gestell­te Pro­gramm den Gästen sowohl drin­nen als auch drau­ßen zu prä­sen­tie­ren. Die Cafe­te­ria war unmit­tel­bar nach Ver­an­stal­tungs­be­ginn (11.00 Uhr) bereits gut besucht. Der Enter­tai­ner Franz „G“ erfreu­te somit schon zur frü­hen Mor­gen­stun­de die Besu­cher mit schmis­si­ger Akkor­de­on­mu­sik, die zum mit­sin­gen und schun­keln ein­lud.

Ab 12 Uhr ser­vier­te das Ser­vice-Team des Ver­eins eine schmack­haf­te Erb­sen­sup­pe, die durch Spe­zia­li­tä­ten vom Grill und Sala­ten ergänzt wur­de.

Das anschlie­ßend prä­sen­tier­te Kuchen­buf­fet ließ kei­ne Wün­sche offen. Frisch auf­ge­brüh­ter Kaf­fee run­de­te die­ses Ange­bot ab.

Ab 15 Uhr sorg­te dann das Holzwicke­der Duo Bernd Dell­wig mit einem bun­ten Musik-Pro­gramm für die wei­te­re Unter­hal­tung der Besu­cher. Jeder erbe­te­ne Musik­wunsch wur­de erfüllt, was erfreut zur Kennt­nis genom­men wur­de.

Nicht nur aus Sicht des Ver­eins­vor­stands war dies ein gelun­ge­nes Fest; auch die Besu­cher waren nach eige­nen Bekun­dun­gen zufrie­den und sehen inter­es­siert den wei­te­ren Akti­vi­tä­ten des Ver­eins ent­ge­gen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.