Siegerehrung zum Stadtradeln-Wettbewerb und Tombola

Die Siegerehrung zum diesjährigen Stadtradeln-Wettbewerb der Gemeinde Holzwickede findet am Donnerstag (12. Juli) ab 16 Uhr auf dem Marktplatz statt. Im Rahmen des Streetfood-Marktes werden die besten Einzelfahrer und Teams prämiert. Nach der Übergabe der Urkunden und Preise durch Bürgermeisterin Ulrike Drossel findet im Anschluss unter allen aktiven Teilnehmern eine Tombola statt.

Durch die vorbildliche Leistung und Unterstützung der Holzwickeder Radfahrer konnte eine neue Bestmarke für die Emscherquellgemeinde erzielt werden: Mit einer Gesamtleistung von 25 365 Fahrradkilometern, welches einer Vermeidung von 3 601,8 kg CO2 entspricht, wurden das Vorjahresergebnis (23 293 km) sowie sämtliche Erwartungen deutlich übertroffen. Insgesamt 96 Teilnehmer haben in dem 3-wöchigen Aktionszeitraum vom 3. bis zum 23. Juni kräftig in die Pedale getreten und zu dem freudigen Ergebnis beigetragen.

Neue Bestmarke von insgesamt 25 365 km

Ein besonderes Dankeschön gilt neben den fleißigen Radlern auch den lokalen Unterstützern, welche die Durchführung des Fahrradwettbewerbes in der Gemeinde Holzwickede erst ermöglicht haben. In Anbetracht der großzügigen Spenden wird in diesem Jahr neben der Auszeichnung von vier Preiskategorien eine Tombola stattfinden. Hierdurch hat jeder aktive Teilnehmer – unabhängig von seinem persönlichen Kilometerstand – noch die Chance auf attraktive Preise.

Die Gemeinde Holzwickede beabsichtigt auch im kommenden Jahr an der Kampagne zur Radverkehrsförderung teilzunehmen, um hierdurch aktiv einen Beitrag zum Klimaschutz zu leisten.

  • Termin: Donnerstag (12. Juli), ab 16 Uhr, Marktplatz
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.