Seminar im Rathaus: „Wiedereinstieg in den Beruf“

Manuela Hubrach lädt zu einer Informationsveranstaltung für Berufsrüpckkehrer ein. (Foto: Gemeinde Holzwickede)

Die Gleich­stel­lungs­be­auf­trag­te der Gemein­de lädt zu einem Semi­nar für Berufs­rück­keh­ren­de ein: Manue­le Hub­rach mit einer Info-Bro­schü­re zum Wie­der­ein­stieg in den Beruf. (Foto: Gemein­de Holzwicke­de)

Die Gleich­stel­lungs­be­auf­trag­te der Gemein­de, Manue­la Hub­rach, bie­tet in Koope­ra­ti­on mit der Agen­tur für Arbeit Hamm eine Infor­ma­ti­ons­ver­an­stal­tung zum The­ma „Wie­der­ein­stieg in den Beruf“ an.

Der beruf­li­che Wie­der­ein­stieg wirft häu­fig vie­le Fra­gen auf. In einer etwa zwei­ein­halb­stün­di­gen Semi­nar­ver­an­stal­tung infor­miert Mar­ti­na Ley­er von der Agen­tur für Arbeit Hamm zu The­men wie:

    • (Wie­der-) Ein­stieg in den Beruf
    • der ört­li­che Arbeits­markt
    • Hil­fen der Agen­tur für Arbeit
    • Suche nach beruf­li­chen Alter­na­ti­ven
    • Nut­zung der Inter­net-Stel­len­bör­se
    • Exi­stenz­grün­dung

Die Ver­an­stal­tung fin­det am Frei­tag, 30. Sep­tem­ber, von 9.30 bis 12 Uhr im  Sit­zungs­saal des Rat­hau­ses, Allee 5, statt.

Der „Ser­vice für Berufs­rück­keh­ren­de“ rich­tet sich an Inter­es­sier­te aus Holzwicke­de, die die Erwerbs­tä­tig­keit unter­bro­chen haben und sich jetzt einen Ein­stieg ins Berufs­le­ben wie­der vor­stel­len kön­nen. Die Semi­nar­lei­te­rin ana­ly­siert mit den Teil­neh­me­rin­nen und Teil­neh­mern per­sön­li­che Stär­ken und Schwä­chen, gibt aber auch Tipps wie die Ver­ein­bar­keit von Fami­lie und Beruf funk­tio­nie­ren kann.

In ande­ren Kom­mu­nen des Krei­ses ist das Semi­nar­an­ge­bot auf sehr gro­ße Reso­nanz gesto­ßen, des­halb grei­fen wir auch hier vor Ort die­ses immer aktu­el­le The­ma auf.“

Infor­ma­tio­nen zur Ver­an­stal­tung erhal­ten Sie bei der Gleich­stel­lungs­be­auf­trag­ten der Gemein­de Holzwicke­de, Manue­la Hub­rach unter 02301/915–105 oder per e-Mail unter m.hubrach@holzwickede.de.

  • Ter­min: Frei­tag, 30. Sep­tem­ber, von 9.30 bis 12 Uhr im  Sit­zungs­saal des Rat­hau­ses, Allee 5
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.