Selbsthilfegruppe „Arthrose“ trifft sich

Das nächste Treffen der Selbsthilfegruppe „Arthrose“ findet am am Montag, 6. Oktober, um 14.30 Uhr im Treffpunkt Gesundheit in Schwerte (Multifunktionsraum) statt. Die  Sozialwissenschaftlerin Martina Bünger wird als Gast erwartet und über  das Konzept des Empowerments berichten. Empowerment ist Ausdruck einer Lebensphilosophie, einer neuen Lebenshaltung, die besagt, dass wir viel stärker, größer und fähiger sind, als wir zu denken wagen. Teilnehmer erfahren, wie sie mit unterschiedlichen Methoden und Bewegungsübungen persönliche Kraft- und Glücksmomente aufspüren und so zu Gelassenheit und Stärke finden können. Für weitere Fragen und Diskussionen steht Martina Bünger zur Verfügung. Interessierte Betroffene und/oder Angehörige sind herzlich eingeladen. Der Vortrag ist kostenlos. Die Selbsthilfegruppe Arthrose trifft sich regelmäßig an jedem 1. Montag im Monat um 14.30 Uhr im Treffpunkt Gesundheit Schwerte. Weitere Info bei der Kontakt- und Informationsstelle für Selbsthilfegruppen des Kreises Unna (K.I.S.S.), T. 0 2304 / 240 70 22. Ansprechpartnerin ist Thekla Pante, E-Mail: thekla.pante@kreis-unna.de. Alle Anfragen wer-den selbstverständlich vertraulich behandelt.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.