Schon fünf Betrugsversuche im Kreis Unna: Polizei warnt vor dem Enkeltrick

Nach­dem es bere­its zu mehreren Betrugsver­suchen mit dieser Masche  im Kreis Unna gekom­men ist, warnt die Kreis­polizeibehörde heute aus­drück­lich ins­beson­dere ältere Men­schen vor dem so genan­nten Enkel­trick:

Rate mal wer am Tele­fon ist?” “Bist du es Klaus?” “Ja. Ich habe ein Prob­lem. Mein Auto ist kaputt gegan­gen, brauche jet­zt drin­gend ein Neues und ich kann jet­zt sehr gün­stig eins bekom­men. Ich bin aber ger­ade nicht flüs­sig…” Die Täter rufen ältere Men­schen an und behaupten, Ver­wandte oder gute Bekan­nte zu sein, oft — daher kommt der Name “Enkel­trick” — melden sie sich als Enkelkind. Sie täuschen eine akute Not­lage vor und bit­ten um hohe Geld­be­träge. Da sie ange­blich nicht sel­ber kom­men kön­nen, soll jemand anderes das Geld abholen.

So oder ähn­lich kann ein Gespräch begin­nen, bei dem Betrüger mit­tels des Enkel- oder Ver­wand­ten­tricks hohe Bargeld­be­träge von älteren Men­schen ergaunern. Die Anrufer erhöhen den psy­chis­chen Druck auf die Opfer im Laufe des Tele­fonats immer mehr und bit­ten die älteren Men­schen um Ver­schwiegen­heit.

Am heuti­gen Mittwoch (28.1.) gin­gen kreisweit mehrere ähn­lich gelagerte Anrufe bei älteren Men­schen ein. Bish­er wur­den fünf Fälle bei der Polizei bekan­nt. Jedes Mal soll es die Stimme ein­er jün­geren Frau gewe­sen sein, die vor­gab, eine Nichte zu sein und Geld für einen Hauskauf zu benöti­gen. Zum Glück ist in keinem Fall der Angerufene auf die Frau einge­gan­gen, so dass nie­man­dem ein Schaden ent­standen ist.

Die Polizei rät drin­gend, wenn Sie einen solchen Anrufe erhal­ten:

  • Prüfen Sie, ob Sie wirk­lich mit Ihrem Ver­wandten gesprochen haben.
  • Rufen Sie selb­st Ihren Ver­wandten oder Ange­höri­gen unter der Ihnen bekan­nten
  • Tele­fon­num­mer zurück.
  • Geben Sie niemals frem­den Per­so­n­en Bargeld.
  • Sprechen Sie mit ein­er Ihnen ver­traut­en Per­son oder der Kundenberaterin/dem Kun­den­ber­ater Ihres Geldin­sti­tuts über den Vor­fall.
  • Informieren Sie sofort die Polizei, wenn Sie den Ver­dacht haben, dass etwas nicht stim­men kön­nte.

Hin­weise nimmt die Polizei in Unna unter T. 02303 / 921 3120 oder 921 0 ent­ge­gen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.