Schlüter und Schlepperfreunde wachsen weiter: Neun neue Mitglieder in 2015

01.3.2016_1

Die Schlüter und Schlep­per­freunde trafen sich am Dienstag (1.3.) im Kreisel Eck zur Jah­res­haupt­ver­samm­lung. (Foto: Privat)

46 Mit­glieder des Ver­eins Schlüter und Schlep­per­freunde Holzwickede e.V. ver­sam­melten sich am Dienstag dieser Woche (1. März) in ihrem Stamm­lokal Kreisel Eck in Hengsen zur Jah­res­haupt­ver­samm­lung. Der erste Vor­sit­zende des Ver­eins, Man­fred Bolle, hielt nach der Begrü­ßung zunächst einen Bericht über das ver­gan­gene Schlep­per­jahr. Hierbei wurden nicht nur die zahl­rei­chen Aus­fahrten und Zusam­men­künfte der Schlep­per­freunde erwähnt, son­dern auch die Zahl von neun Neu­mit­glie­dern aus dem Jahr 2015 genannt.

Der Geschäfts­führer des Ver­eins, Lars Berger, konnte in seinem Rechen­schafts­be­richt über einen leichten Kas­sen­zu­wachs berichten. „Wir haben auch einen kleinen Vorrat der beliebten Ver­ein­s­klei­dung anlegen können, auf den wir bei Bedarf zurück­greifen werden“, so Lars Berger in seinen Aus­füh­rungen zum Ver­eins­ver­mögen. „Die ver­schie­denen Klei­dungs­stücke, zu denen jetzt auch Mützen und Kappen gehören, tragen natür­lich alle unser Ver­eins­logo mit dem bekannten Schlüter Bären“, so Berger weiter.

Der nächste Tages­ord­nungs­punkt der kurzen Agenda war die Jah­res­pla­nung 2016.

Für dieses Jahr plant der Vor­stand neben den zahl­rei­chen Besu­chen von Schlep­per­treffen auch wieder eine eigene Ver­an­stal­tung, die sich rund um das Thema Traktor und Schlepper drehen soll.

Wir wollen es ähn­lich unseren Grün­land­tagen aus dem Jahr 2014 gestalten“, erklärte Man­fred Bolle, der diese Ver­an­stal­tung feder­füh­rend planen wird. Die Mit­glieder des Ver­eins wollen diese Ver­an­stal­tung vor allem dafür nutzen, Ihre Schlepper auch wieder in Aktion zu prä­sen­tieren.

Eine Neue­rung in der Jah­res­pla­nung bzw. in dem Ablauf der regel­mä­ßigen Ver­eins­stamm­ti­schen wird es auch geben. Der Verein wird zukünftig externe Refe­renten ein­laden, die zu Themen rund um den Schlepper berichten werden. Ein Bei­spiel hierzu sei die Wahl des rich­tigen Ver­si­che­rungs­schutzes für einen Schlepper. Der Auf­takt dieser The­men­reihe soll im April statt­finden.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.