Schlüter und Schlepperfreunde besuchen Meißner Feldtage in Nordhessen

Die Schlüter und Schlepperfreunde Holzwickede besuchen ihre Vereinskollegen in Nordhessen am 10. September.  Interessierte Gäste können sich noch melden. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Die Schlüter und Schlepperfreunde Holzwickede besuchen ihre Vereinskollegen in Nordhessen am 10. September. Interessierte Gäste können sich noch melden. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Die Schlepperfreunde aus Holzwickede besuchen ihre Vereinskollegen der Schlüterfreunde Nordhessen am  Sonntag (10. September), die mittlerweile ihr 14. Treffen in Meißner Germerode veranstalten.

„Da wir in diesem Jahr keine eigenen Feldtage vor Ort anbieten werden, haben wir uns entschlossen eine organisierte Tagesfahrt nach Nordhessen anzubieten“, so Lars Berger, Geschäftsführer der ortsansässigen Schlepperfreunde. Die Schlepperfreunde aus Holzwickede, die in den Jahren 2016 und 2014 bereits eigene Schleppertreffen im Ostendorf von Holzwickede angeboten haben und daher turnusgemäß in diesem Jahr vor Ort nicht aktiv werden, möchten ihren Mitgliedern aber dennoch die Atmosphäre eines echten Schleppertreffens nicht vorenthalten.

„Daher haben wir uns entschieden, in diesem Jahr einen Ausflug zu einem der benachbarten Treffen für unsere Mitglieder anzubieten. Was böte sich da mehr an als die Feldtage der Schlepperfreunde aus Nordhessen“, so Stephan Baehr, erster Vorsitzender des Holzwickeder Vereins.

Es gibt allerdings noch ein paar leere Plätze im Bus, die noch gefüllt werden können. Um an der Fahrt teilzunehmen, ist eine Mitgliedschaft im Verein der Schlepperfreunde auch nicht erforderlich. „ Wir möchten interessierten Personen gerne die Möglichkeit geben an den Feldtagen teilzunehmen. Dies ermöglichen wir auch Nichtmitgliedern unseres Vereins. Allerdings glaube ich ganz fest, dass diejenigen, die mit uns gemeinsam unterwegs waren auch zukünftig unserem Verein treu bleiben werden“, so Stephan Baehr mit einem Lächeln im Gesicht.

Interessierte melden sich bitte direkt beim Vereinsvorsitzenden Stephan Baer unter Tel: 0172 7 63 32 07

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.