„Rosen für den Staatsanwalt“ in der Senioren-Begegnungsstätte

Zu einem Kinonachmittag lädt die Volkshochschule am Mittwoch (31. Mai) ab 15.30 Uhr  in die Senioren-Begegnungsstätte an der Berliner Allee 16a, ein. An diesem Nachmittag wird der  Filmklassiker „Rosen für den Staatsanwalt“ des  genialen deutschen Nachkriegsregisseurs Wolfgang Staudte aus dem Jahr 1959 gezeigt. Der Film geht in satirisch-humoriger Weise auf die Zustände der bundesrepublikanischen Gesellschaft und Justiz der 50er-Jahre ein. Mit Martin Held, Walter Giller und Ingrid van Bergen in den Hauptrollen ist er hervorragend besetzt.

Bevor der Film gezeigt wird, wird der Referent Wolfgang Hoffmann eine Einführung in das Thema geben. Die Filmvorführung ist kostenfrei.

Alle interessierten Bürgerinnen und Bürger sind herzlich eingeladen.

  • Termin: Mittwoch, 31. Mai, 15.30 Uhr, Senioren-Begegnungsstätte, Berliner Allee 16a
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.