Rosen für den Staatsanwalt” in der Senioren-Begegnungsstätte

Zu einem Kinonach­mit­tag lädt die Volk­shochschule am Mittwoch (31. Mai) ab 15.30 Uhr  in die Senioren-Begeg­nungsstätte an der Berlin­er Allee 16a, ein. An diesem Nach­mit­tag wird der  Filmk­las­sik­er “Rosen für den Staat­san­walt” des  genialen deutschen Nachkriegsregis­seurs Wolf­gang Staudte aus dem Jahr 1959 gezeigt. Der Film geht in satirisch-humoriger Weise auf die Zustände der bun­desre­pub­likanis­chen Gesellschaft und Jus­tiz der 50er-Jahre ein. Mit Mar­tin Held, Wal­ter Giller und Ingrid van Bergen in den Haup­trollen ist er her­vor­ra­gend beset­zt.

Bevor der Film gezeigt wird, wird der Ref­er­ent Wolf­gang Hoff­mann eine Ein­führung in das The­ma geben. Die Filmvor­führung ist kosten­frei.

Alle inter­essierten Bürg­erin­nen und Bürg­er sind her­zlich ein­ge­laden.

  • Ter­min: Mittwoch, 31. Mai, 15.30 Uhr, Senioren-Begeg­nungsstätte, Berlin­er Allee 16a
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.