Robert Zillmann neuer Bürgermeister von Colditz

Neuer Bürgernmeister von Colditz: Robert Zillmann. (Foto: R. Zillmann)

Neuer Bür­ger­mei­ster von Col­ditz: Robert Zill­mann. (Foto: R. Zill­mann)

Bei der Bür­ger­mei­ster­wahl in der säch­si­schen Part­ner­stadt Col­ditz am ver­gan­genen Wochen­ende hat sich der par­tei­un­ab­hän­gige Kan­didat Robert Zill­mann gegen seine vier Mit­be­werber durch­ge­setzt. Robert Zill­mann erhielt nach dem vor­löu­figen End­ergebnis 50,1 Pro­zent der Stimmen und damit die erfor­der­liche abso­lute Mehr­heit im ersten Wahl­gang. Ins­ge­samt wurden 4 356 Stimmen abge­geben. 

Robert Zill­mann ist Jurist und 33 Jahre alt. In Col­ditz ist er als Stadt­wehr­leiter tätig. In seinem Wahl­pro­gramm hatte er vor allem das Thema Sicher­heit in den Fokus genommen. Außerdem kün­digte er an, Col­ditz durch unsi­chere wirt­schaft­liche Ent­wick­lungen, demo­gra­fi­schen Wandel und neue Gefahren durch Wet­ter­ereig­nisse steuern zu wollen.

Holzwickedes Bür­ger­mei­sterin Ulrike Drossel gra­tu­lierte ihrem frisch­ge­backenen Amts­kol­legen heute zur Wahl mit einem „über­zeu­genden Wahl­er­gebnis“ und wünschte ihm viel Erfolg für die vor ihm lie­gende Arbeit.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.