Regionales Austauschtreffen der Fairtrade-Kommunen in Holzwickede

Den Titel einer Fairtrade-Kommune trägt die Gemeinde Holzwickede als eine der ersten im Kreis Unna bereits seit 2013. Inzwischen sind viele weitere Kommunen im Kreis Unna und der Region diesem Beispiel gefolgt. Am Donnerstag (11. Oktober) kommen die Vertreter aus den Fairtrade-Kommunen der Region ab 14 Uhr im Holzwickeder Rathaus zu einem regionalen Austauschtreffen zusammen.

Bürgermeisterin Ulrike Drossel wird die zumeist ehrenamtlich engagierten Vertreter begrüßen. Unter den Gästen werden auch der Geschäftsführer des Forums für Umwelt und gerechte Entwicklung (FUGE), Marcos Da Costa Melo, sowie die Regionalpromotorin Elisabeth Brachem sein. Inhalt wird es bei dem Treffen darum gehen, wie die Idee des Fairen Handel für das Stadtmarketing genutzt werden kann. Dazu wird der Fairtrade-Ehrenbotschafter Manfred Holz referieren.  Unter dem Motto „Von anderen lernen“ werden anschließend gute Beispiele von Aktionen zum fairen Handel bzw. zur fairen Beschaffung den Teilnehmern präsentiert und zur Diskussion gestellt.

Das Ende der Veranstaltung ist gegen 18 Uhr vorgesehen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.