Radwerkstatt wird eingeschränkt: Nur noch einmal im Monat vor Ort

Weil das Angebot nur wenig genutzt wird, kommt die mobile Radwerkstatt nur noch einmal monatlich nach Holzwickede. (Foto: P. Gräber - Emscherblog.de)

Weil das Angebot nur wenig genutzt wird, kommt die mobile Radwerkstatt (Foto) nur noch einmal im Monat nach Holzwickede. (Foto: P. Gräber – Emscherblog.de)

Durch die mangelnde Frequentation der Radwerkstatt auf dem Markt in Holzwickede kann die AWO lediglich nur noch einmal monatlich die zur Reparatur vorgestellten Fahrräder warten.

Das teilt die Vorsitzende des Seniorenbeirats, Hildegard Busemann, jetzt mit. Nach mehreren Gesprächen mit Stefan Rose, dem Leiter dieser Abteilung, musste sich der Seniorenbeirat mit der Kürzung abfinden. Hildegard Busemann bedauert den nun bereits im sechsten Jahr organisierten Service dieser Werkstatt. Allerdings muss sie natürlich auch zu bedenken geben, dass es doch sehr kostenträchtig ist, wenn die mobile Werkstatt mehrmals im Jahr überhaupt nicht angenommen wird.

Damit die Radwerkstatt vor Ort nicht ganz verschwindet wünscht der Seniorenbeirat, dass die verbliebenen nachstehenden Termine zahlreich wahrgenommen werden. Die Mobile Radstation wird zu folgenden Terminen auf dem Marktplatz vor dem Rathaus in Holzwickede stehen:

  • Mittwoch, 11. April
  • Mittwoch 9. Mai
  • Mittwoch, 13. Juni
  • Mittwoch, 11. Juli
  • Mittwoch, 8. August
  • Mittwoch, 12. September
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.