Radsportler des HSC bei Neujahrswanderung auch gut zu Fuß

Auch der Dauerregen heute konnte die Radsportler des HSC nicht davon abhalten, ihre Neujahrswanderung zu unternehmen: die Teilnehmer am Phoenixsee in Dortmund-Hörde. (Foto: Hanne Schön)
Auch der Dau­er­regen heute konnte die Rad­sportler des HSC nicht davon abhalten, ihre Neu­jahrs­wan­de­rung zu unter­nehmen: die Teil­nehmer am Phoe­nixsee in Dort­mund-Hörde. (Foto: Hanne Schön)

Selbst der Dau­er­regen hielt die Rad­sportler des HSC am Sonntag (13. Januar) nicht davon ab, sich zu ihrer tra­di­tio­nellen Neu­jahrs­wan­de­rung zu treffen. Die Wan­de­rung führte nach Dort­mund zum Phoe­nixsee.

Nach der Runde um den Phoe­nixsee stärkte sich die Gruppe im „Pfef­fer­korn“ bei einem guten Mit­tag­essen. „Der ver­reg­nete Jah­res­auf­takt ist sicher­lich ein gutes Omen für eine son­nen­reiche Rad­sport­saison“, waren sich sich alle Teil­nehmer einig.
Das nächste Treffen der Rad­sport­ab­tei­lung ist die Jah­res­haupt­ver­samm­lung am Dienstag (26. Februar), 19 Uhr, im Ver­eins­lokal Haus Becker.

Termin: Dienstag (26. Februar), 19 Uhr, Haus Becker, Unnaer Straße

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.