Qualitätssiegel für das zdi-Netzwerk Perspektive Technik

Klaus Kaiser (links) überreichte die Urkunde an Anita Flacke und Matthias Müller von der WFG.  (Foto zdi.NRW   Dominik Asbach)
Klaus Kaiser (links) überreichte die Urkunde an Anita Flacke und Matthias Müller von der WFG. (Foto zdi.NRW Dominik Asbach)

Das zdi-Netzwerk Perspektive Technik, das von der Stiftung Weiterbildung
der Wirtschaftsförderung Kreis Unna (WFG) koordiniert wird, ist mit dem zdi-Qualitätssiegel 2018 des Ministeriums für Kultur und Wissenschaft des Landes Nordrhein-Westfalen ausgezeichnet worden.

Anita Flacke, Leiterin der Abteilung Fachkräftesicherung bei der WFG, und WFG-Mitarbeiter Matthias Müller nahmen die Auszeichnung von Klaus Kaiser, Parlamentarischer Staatssekretär, bei der Feierstunde in Düsseldorf entgegen. Mit der Verleihung des Siegels bestätigte das Ministerium die besonders engagierte Förderung des Nachwuchses im MINT-Bereich, also in den Fächern Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik im Kreis Unna.

Anita Flacke freute sich, dass ihrem Team mit der Verleihung des Siegels erneut eine qualitativ hochwertige Arbeit bescheinigt wurde: „Wir sind sehr stolz, dass uns die Auszeichnung seit 2008 in jedem Jahr durch das Ministerium verliehen wurde“, so Flacke im Anschluss an die Verleihung.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.