Polizei sucht mutmaßliche Einbrecher mit Hubschauber

Eine mut­maß­liche Ein­bre­cher­bande hat heute in den frühen Mor­gen­stunden in Rausingen einen grö­ßeren Poli­zei­ein­satz aus­ge­löst.

Auf­merk­same Bewohner eines Ein­fa­mi­li­en­hauses in der Rausinger Straße bemerkten gegen 2 Uhr heute (27. Juli) morgen meh­rere ver­däch­tige Per­sonen auf dem Dach eines Car­ports. Sie alar­mierten dar­aufhin die Polizei. Die mut­maß­li­chen Ein­bre­cher flüch­teten aller­dings bis zum Ein­treffen der Beamten uner­kannt. Wie Polizei-Spre­cherin Vera Howa­nietz bestä­tigt, setzte die Polizei bei der ein­ge­lei­teten Nah­be­reichs­fahn­dung auch einen Poli­zei­hub­schrauber ein, um ein in der Nähe lie­gendes Wei­zen­feld zu durch­su­chen.

Die flüch­tigen Per­sonen konnten aller­dings nicht mehr ent­deckt und über­prüft werden.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.