Polizei hebt Bande von mutmaßlichen Drogendealern aus

Die Polizei hat eine Bande von mutmaßlichen Drogendealern aus Unna und Holzwickede ausgehoben: Seit Anfang Dezember 2014 ermittelte die Kriminalpolizei gegen eine Personengruppe aus Unna und Holzwickede im Alter von 27 bis 39 Jahren. Die Gruppe stand aufgrund eines anonymen Hinweises im Verdacht, einen schwunghaften Handel mit Betäubungsmitteln zu betreiben. Gestern (Donnerstag, 12.2.) konnten dann in den Abendstunden in Dortmund, Am Kapellenufer, zwei Personen vorläufig festgenommen werden. Eine dritte Person flüchtete und wurde anschließend mittels Polizeihubschrauber erfolglos gesucht.

Bei anschließenden Wohnungsdurchsuchungen am Donnerstag (12.2.) und am heutigen Freitag (13.2.) in Dortmund, Holzwickede und Unna konnten weitere vier Personen festgenommen und Betäubungsmittel in nicht geringer Menge (Amphetamine und Marihuana) sichergestellt werden. Zwei Tatverdächtige werden heute dem Haftrichter vorgeführt. Die anderen Personen sind wieder auf freiem Fuß. Die Ermittlungen dauern an.

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.