Politischer Abend: „Wie wird Holzwickede in zehn Jahren aussehen?“

Der Neubau des Rat- und Bürg­er­haus­es, die Entwick­lung der ehe­ma­li­gen Emscherkaserne in ein mod­ernes Wohnge­bi­et, die Umset­zung der Pro­jek­te aus dem Inte­gri­erten Stad­ten­twick­lungskonzept (ISEK) und der Bau der Ort­sumge­hung L677n wer­den in den näch­sten Jahren das Gesicht unser­er Gemeinde gravierend verän­dern.
Wer­den wir es auch zukün­ftig schaf­fen, der demografis­chen Entwick­lung ent­ge­gen­zuwirken und Holzwickede als Wohn- und Wirtschafts­stan­dort zu stärken? Wer­den wir Neubürg­ern attrak­tive Ange­bote machen kön­nen, ohne dabei die Inter­essen der langjähri­gen Ein­wohn­er zu vergessen?

Über Fra­gen wie diese möcht­en die Holzwicked­er Christ­demokrat­en gerne mit inter­essierten Bürg­ern im Rah­men eines poli­tis­chen Abends disku­tieren. Als Gast hat die CDU den Wirtschafts­förder­er und Stad­ten­twick­ler der Gemeinde Holzwickede, Ste­fan Thiel, zum Gedanke­naus­tausch ein­ge­laden.

Der poli­tis­che Abend find­et statt am Fre­itag (4. Mai) in der Zeit von 19 bis 21 Uhr in Saal der Gast­stätte „Hoppy´s Tre­ff”, Nord­str. 1, Tel. 58 06.  Inter­essierte Gäste sind her­zlich willkom­men. Ein Imbiss wird gere­icht.

  • Ter­min: Fre­itag (4. Mai), 19 bis 21 Uhr, Hoppy’s Tre­ff, Nord­str. 1
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.