Sole, Dampf und Kohle: Plätze frei bei Kreisrundfahrt

Haus Opherdicke aus der Vogelperspektive. Foto: Hans Blossey – Kreis Unna

Haus Opherdicke aus der Vogelper­spek­tive. (Foto: Hans Blossey – Kreis Unna)

Sole, Dampf und Kohle“ – so heißt Teil 2 der Kreis­rund­fahrt, die am 8. Okto­ber durch den Süden des Kreis­es Unna führt. Die Spuren­suche nach der neuen Indus­triekul­tur, ver­gan­genen Berg­bau­ta­gen und erhol­samer Natur startet um 14 Uhr. Es sind noch Plätze frei.

Bönen, Frön­den­berg, Holzwickede und Schw­erte sind die Sta­tio­nen der Rund­fahrt durch den Süden. Dabei sind kurze, infor­ma­tive Stopps vorge­se­hen. Wichtig für Men­schen mit Gehbe­hin­derung: Bei den kurzen Stopps müssen nur wenige Meter zu Fuß zurück­gelegt wer­den. Dabei führt die Teil­nehmer der Weg an Orte der Indus­triekul­tur, an Plätze, an denen noch heute richtig „mal­ocht“ wird und in einen Park eines ehe­ma­li­gen Kur­bades.

Startpunkt: Bergkamen

Abfahrt ist am Son­ntag, 8. Okto­ber, 14 Uhr in Bergka­men (Bus­bahn­hof), eine Zustiegsmöglichkeit beste­ht um 14.20 Uhr in Kamen am Koepe­platz. Die Rück­kehr wird gegen 17.40 Uhr in Kamen und gegen 18 Uhr in Bergka­men sein.

Die Kosten für die Kreis­rund­fahrt betra­gen für Erwach­sene 19 Euro, Kinder und Jugendliche zahlen 9,50 Euro. Kaf­fee und Kuchen bei ein­er Pause am Schacht Königs­born III/IV sind inklu­sive. Organ­isiert wird die Run­dreise durch heimatliche Gefilde von der Kreisver­wal­tung Unna.

Anmel­dun­gen nimmt dort Bir­git Diers unter Tel. 0 23 03 / 27 12 17 oder per E-Mail an birgit.diers@kreis-unna.de ent­ge­gen. (PK | PKU)

  • Ter­min: Son­ntag, 8. Okto­ber, 14 Uhr, Bus­bahn­hof Bergka­men (mit Zusteigemöglichkeit­en)
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.