Pkw-Fahrer aus Holzwickede überfährt 18-jährigen Radler

(ots) Ein Auto­fah­rer aus Holzwicke­de hat einen Rad­fah­rer auf der Hoch­stra­ße in Unna über­fah­ren:

Der 55-jäh­ri­ge Holzwicke­der fuhr heu­te (10. Okto­ber)  gegen 13.50 Uhr mit sei­nem Pkw auf der Hoch­stra­ße aus Rich­tung Büd­den­berg kom­mend. Da sich der Ver­kehr auf der Hoch­stra­ße bis etwa Höhe Müh­len­stra­ße zurück­stau­te, fuhr er links an der Fahr­zeug­schla­ge vor­bei, um dann nach rechts auf den Park­platz einer Auto­zu­be­hör­fir­ma zu fah­ren. Beim Abbie­gen über­sah er einen 18-jäh­ri­gen Rad­fah­rer aus Unna, der auf dem Rad­weg in glei­che Rich­tung fuhr und stieß mit ihm zusam­men. Der 18-Jäh­ri­ge ver­letz­te sich und muss­te zur sta­tio­nä­ren Behand­lung in ein Kran­ken­haus gebracht wer­den. Es ent­stand ein Sach­scha­den von etwa 4.500 Euro.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.