Pkw brennt auf Nordstraße vollständig aus

Pkw-Brand auf der Nord­straße: Für erheb­li­ches Auf­sehen sorgte ein Pkw-Brand heute (22. Juni) gegen 19.12 Uhr auf der Nord­straße.

Aus bis­lang noch unbe­kannten Gründen war der Pkw Marke Opel auf der Nord­straße zwi­schen der BAB-Auf­fahrt und dem Stehfen-Haus in Brand geraten. Als sich der Löschzug Mitte der Holzwickeder Feu­er­wehr dem Ein­satzort näherte konnten die Ein­satz­kräfte schon aus der Unter­füh­rung heraus die große, schwarze Rauch­säule auf der Nord­straße stehen sehen. Ver­letzt wurde bei dem Pkw-Brand nie­mand, Aller­dings stand die Fah­rerin sicht­lich unter Schock. Die Feu­er­wehr konnte den bren­nenden Pkw absi­chern und löschen. Das Fahr­zeug brannte trotzdem voll­ständig aus.

Wäh­rend des Ein­satzes war die Nord­straße fast eine Stunde lang in beiden Fahrt­rich­tungen voll gesperrt, was im Berufs­ver­kehr zu erheb­li­chen Ver­kehrs­be­ein­träch­ti­gungen führte.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.