Pflege- und Wohnberatung wieder vor Ort

Mit Ein­tritt eines Pfle­ge­falles stehen Betrof­fene und Ange­hö­rige vor vielen Fragen. Hilfe gibt es vor Ort in den Sprech­stunden der Pflege- und Wohn­be­ra­tung im Kreis Unna.

Die nächste Sprech­stunde in Holzwickede findet am Montag (12. Februar) von 14 bis 16 Uhr statt. Die Pfle­ge­be­ra­terin Andrea Schulte ist im Rat­haus, Neben­ge­bäude, Post­straße 4, Raum 5, zu errei­chen. Eine tele­fo­ni­sche Kon­takt­auf­nahme ist unter Tel. 0176 47 34 69 46 mög­lich.

Bei der kosten­losen und anbie­ter­un­ab­hän­gigen Bera­tung geht es um Fragen rund um das Thema Pflege, wie zum Bei­spiel zu den Lei­stungen der Pfle­ge­ver­si­che­rung oder der Begut­ach­tung durch den Medi­zi­ni­schen Dienst der Kran­ken­ver­si­che­rung. Eben­falls parat haben die Berater Adressen und Infor­ma­tionen über orts­nahe Ange­bote oder zur Finan­zie­rung von Hilfs­an­ge­boten Infor­ma­tionen gibt es auch zu Hil­fe­an­ge­boten, die pfle­gende Ange­hö­rige eines an Demenz erkrankten Men­schen ent­la­sten können.

Wer den Termin nicht wahr­nehmen kann, später noch Fragen hat oder einen Haus­be­such ver­ein­baren möchte, erreicht die Pflege- und Wohn­be­ra­tung im Kreis Unna im Seve­r­ins­haus, Nor­den­mauer 18 in Kamen unter Tel. 0 2307 2 89 90 60 oder 0 800 27 20 02 00 (kosten­frei).

Wei­tere Infor­ma­tionen gibt es im Internet unter www.kreis-unna.de (Such­be­griff Pflege- und Wohn­be­ra­tung). (PK | PKU)

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.