Partnerschaftverein Holzwickede-Colditz: Vorstandsämter neu besetzt

Der Vorstand des Partnerschaftsvereins Holzwickede-Colditz, v.l.:  Willy Dorna, Paul Schmidt, Klaus Kappel, Regine Selling, Gertrud Petersmann, Marlies Janicki sowie Ilse Poppenborg (nicht im Bild). (Foto: privat)

In der Jahreshauptversammlung des Partnerschaftsvereins Holzwickede-Colditz im Haus Becker in Opherdicke standen Nachwahlen für den Vorstand an.

Dabei wurden Marlies Janicki zur Schatzmeisterin,  Paul Schmidt zum stellvertretenden Schatzmeister,  Gertrud Petersmann zur Schriftführerin, Ilse Poppenborg als Kassenprüferin und Klaus Kappel zum Beisitzer gewählt. Alle Wahlen fielen einstimmig aus.

In der Versammlung berichtete der 2. Vorsitzende, Willy Dorna, ausführlich über den Stand der Vorbereitungen zur Sommertour ein. Der Besuch der „Neuen Leipziger Seenladschaften” ist am 1. Juni geplant. In diesem riesigen, früheren Braunkohle Tagebau entstanden nach der Wende große Seen. Bei einer Besichtigungsfahrt durch diese traumhaft schöne, neue Landschaft wird es eine Bootsfahrt, ein Bergbaupicknick, die Besichtigung eines noch betriebenen Tagebaus und diverse Spaziergänge geben.

Noch Plätze frei bei Colditzfahrt

Einen Tag später soll dann Döbeln, die Partnerstadt Unnas, besucht werden, die nur etwa 20 Kilometer von Colditz entfernt ist. Hier werden die Teilnehmer eine Stadtrundfahrt mit der Historischen Pferdbahn unternehmen. Ein Stadtrundrundgang und die Besichtigung der Nikolaikirche mit Schnitzaltar und Mirakelmann schließen sich an.

Weitere  Einzelaktionen, wie das Treffen mit den Colditzer Freunden, werden an zwei Tagen auf dem Programm stehen. Ein wichtiger Höhepunkt jeder Colditzfahrt des Partnervereins ist die Besichtigung des Schlosses. Denn hier werden immer noch weitere Gebäudeteile renoviert, erneuert und der Öffentlichkeit zugänglich gemacht.

Auf der Rückfahrt am Sonntag (3. Juni) legen die Teilnehmer in Bad Frankenhausen eine Mittagspause ein und besichtigen die Stadt.

Wer sich  noch nicht entscheiden konnte mitzufahren: Es sind noch Plätze frei. Kontakt: Regine Selling, Tel. 62 59 oder 0173 7 86 21 47 oder E-Mail Regine249@wqeb.de und Willy Dorna 0173 4 48 72 79.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.