Parkendes Auto demoliert: Betrunkener Unfallfahrer flüchtete

(ots) – Diese Verkehrsunfallflucht konnte dank aufmerksamer Zeugen schnell geklärt werden: In der heutigen Nacht (1. April) kam es gegen 0.41 Uhr zu einem Verkehrsunfall auf der Buchholzstraße.

Durch den Knall aufmerksam gewordene Zeugen sahen, beschrieben und verfolgten einen nur englisch sprechenden Mann, der sich stark schwankend zu Fuß von der Unfallstelle entfernte. Sie sahen, wie er in eine bestimmte Wohnung in der Voigtstraße ging. Es stellte sich heraus, dass der Mann in einen parkenden Wagen gefahren war und dass es sich bei der besagten Wohnung um die Wohnung der Fahrzeughalterin des unfallverursachenden Pkw handelte. In der Wohnung wurde neben der Fahrzeughalterin der beschriebene Mann,  ein 39-jähriger nur englisch sprechender Freund, angetroffen. Dieser lallte und stand offensichtlich stark unter der Einwirkung alkoholischer Getränke. Ihm wurden eine Blutprobe und sein Führerschein abgenommen.

Der Pkw wurde durch ein Abschleppunternehmen geborgen. Die Sachschadenhöhe wird auf 4.000 Euro geschätzt.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.