Pädagogik mit dem Pinsel: Holzwickeder Kinder erkunden Werk von Josef Scharl

Kinder der Holzwickeder Aloysiusschule malten im Rahmen der Museumspädagogik auf Haus Opherdicke ein Bild von Josef Scharl nach. (Foto: Kreis Unna)

Kinder der Holzwicked­er Aloy­siuss­chule mal­ten im Rah­men der Muse­um­späd­a­gogik auf Haus Opherdicke ein Bild von Josef Scharl nach. (Foto: Kreis Unna)

Zum Nach­malen schön – das jeden­falls fan­den Kinder der Klasse 3b und einige Viertk­lässler der Aloy­siuss­chule in Holzwickede beim Blick auf die Bilder des Kün­stlers Josef Scharl. Ob das auch andere Grund­schüler so sehen, wird sich in dieser Woche zeigen.

Mittwoch und Don­ner­stag auf Haus Opherdicke mit der Muse­um­späd­a­gogin Alexan­dra Dolezych und ein­er Kol­le­gin verabre­det sind Schüler der Duden­roth­schule und der Nord­schule aus Holzwickede. Tre­ff­punkt sind das Bauhaus und der Pavil­lon im Garten des krei­seige­nen Gutes. The­ma ist das Werk des noch bis zum 23. Juli auf Haus Opherdicke präsen­tierten Malers und Grafik­ers Josef Scharl.

Der Kün­stler ist bedeu­tend – Angst vor dem berühmten Mann hat­ten jeden­falls die Aloy­siuss­chüler nicht. Sie schaut­en genau hin, hörten gut zu und grif­f­en dann selb­st­be­wusst zum Pin­sel und rührten „ihren Scharl“ an.

Aloysius-, Dudenroth- und Nordschüler zu Besuch

Muse­um­späd­a­gogin Alexan­dra Dolezych ist sich­er, dass auch die in dieser Woche kom­menden Kinder Spaß an dem etwas anderen Kun­stun­ter­richt haben wer­den. Aus gutem Grund: Die vom Kreis rund um Ausstel­lun­gen ange­botene Muse­um­späd­a­gogik erfreut sich steigen­der Beliebtheit.

Wenn die drei let­zten Klassen durch sind, wer­den ins­ge­samt 17 Schulk­lassen den Kün­stler Josef Scharl näher ken­nen­gel­ernt und eins sein­er Bilder in einem eige­nen Werk inter­pretiert haben und zu Recht sagen kön­nen: „Josef Scharl, den kenn‘ ich.“

Ins­ge­samt mit dabei waren während der seit April laufend­en Ausstel­lung rund 370 Kinder der Jahrgänge eins bis sechs. Dazu gehörten sieben Klassen der Aloy­siuss­chule, vier der Paul-Ger­hardt-Schule, zwei von der Duden­roth­schule, eine von der Nord­schule (alle Holzwickede) sowie zwei von der Schiller­schule (Unna) und eine von der Mira-Lobe-Schule aus Dort­mund. (PK | PKU)

 

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.