Ortsjugendring haucht Open-Air-Kino im Emscherpark neues Leben ein

Der Ortsjugendring will das Open-Air-Kino im Emscherpark wiederbeleben. (Screen: Veranstaltungsplakat)

Der Ort­sju­gen­dring will das Open-Air-Kino im Emscher­park wieder­beleben. (Screen: Ver­anstal­tungsplakat)

Der Ort­sju­gen­dring (OJR) Holzwickede als Dachver­band von 17 Jugen­dor­gan­i­sa­tio­nen und               -Vere­inen plant in enger Zusam­me­nar­beit mit der Gemeinde Holzwickede für den 29. Sep­tem­ber 2017 in Holzwickede ein Open-Air Kino. Ein Großteil der Mit­gliedsvere­ine in Holzwickede zieht für das Event an einem Strang und wollen sich ein­brin­gen. „Beson­ders froh sind wir darüber, dass sich auch bei­de weit­er­führen­den Schulen beteili­gen“, sagt Fred­erik Bald vom Vor­stand des OJR. Auch die Gemeinde Holzwickede unter­stütze das Vorhaben wohlwol­lend.

So macht die Pla­nung ein­er Ver­anstal­tung wirk­lich Spaß. Wir sitzen gemein­sam am Tisch und alle Seit­en brin­gen sich best­möglich ein“, meint Fred­erik Bald.

Geplant ist ein schön­er und gemütlich­er Abend im Emscher­park. Der Park soll beson­ders aus­ges­trahlt wer­den, um für eine stim­mungsvolle Atmo­sphäre zu sor­gen. Um das Open-Air Kino für alle Holzwicked­er zugänglich zu machen, wird es freien Ein­tritt geben. Bei der Ver­anstal­tung geht es nicht um finanziellen Gewinn, son­dern vielmehr darum Holzwickede einen schö­nen Abend im Spät­som­mer zu schenken. Viele Ehre­namtliche aus den unter­schiedlichen Vere­inen haben hier­für ihre Unter­stützung zuge­sagt.

Filme mit Anspruch und freier Eintritt

Es ist schön zu sehen, wie aktiv das Holzwicked­er Vere­insleben und stark die Bere­itschaft zur Unter­stützung ist. Über den OJR haben wir zusam­men mit den Vere­inen noch ein­mal ganz neue Möglichkeit­en, als wenn ein Vere­in alleine eine Ver­anstal­tung plant“, so OJR-Vor­sitzen­der Jonas Beck­mann.

Es ist schön zu sehen, wie aktiv das Holzwicked­er Vere­insleben und stark die Bere­itschaft zur Unter­stützung ist.”

Jonas Beck­mann, OJR-Vor­sitzen­der

Offizieller Start ist ab 18 Uhr. Die Fil­mauswahl war kom­pliziert: Ziel ist es nicht ein­fach Action­filme zu zeigen, son­dern Filme, die Werte wie Fre­und­schaft, Zusam­men­halt und Miteinan­der in den Fokus zu stellen. Aus lizen­zrechtlichen Grün­den darf der OJR in der Wer­bung vor­ab keine Filmti­tel nen­nen. Ab 18.30 Uhr soll zunächst ein Film für die ganze Fam­i­lie gezeigt wer­den. Hier sind beson­ders die kleinen Gäste und jun­gen Fam­i­lien in Holzwickede ein­ge­laden einen zauber­haften Zeichen­trick­film ohne jegliche Alters­beschränkung zu genießen.

Nach ein­er kurzen Pause wird rechtzeit­ig zur Prime Time ein Filmk­las­sik­er für jeden gezeigt. Beson­deren Charme soll die Ver­anstal­tung bekom­men indem nicht irgendwelche Bierzelt-Gar­ni­turen oder Hock­er aufgestellt wer­den sollen, son­dern die Gäste es sich selb­st mit mit­ge­bracht­en Pick­nick­deck­en oder ähn­lichem im Park gemütlich machen kön­nen. Ziel ist ein lock­eres Miteinan­der von Jung und Alt.

Auch ein Shuttleservice ist angedacht

Während bei­der Vorstel­lun­gen wer­den Snacks, Essen und Getränke zu fairen Preisen verkauft. Offizielles Ende der Ver­anstal­tung ist um 23 Uhr.  Je nach Wet­ter und Zus­tand des Bodens im Emscher­park ist als Auswe­i­chort der Mark­t­platz im Gespräch.

Noch in der Pla­nung befind­et sich für den Abend ein kosten­freier Shut­tle­ser­vice. Hier wird noch nach Finanzierungsmöglichkeit­en gesucht. Die Entschei­dung über eine Bere­it­stel­lung des Ser­vice wird wohl erst unmit­tel­bar vor der Ver­anstal­tung fall­en.

  • Ter­min: Fre­itag, 29. Sep­tem­ber, ab 18.30 Uhr, Emscher­park
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.