O. Kaczmarek wieder im Vorstand der NRW-Landesgruppe der SPD-Bundestagsfraktion

Der neue Vorstand der NRW-Landesgruppe der SPD-Bundestagsfraktion. (Foto: SPD)

Der neue Vor­stand der NRW-Lan­des­grup­pe der SPD-Bun­des­tags­frak­ti­on mit Oli­ver Kacz­ma­rek (Bild­mit­te). (Foto: SPD)

Die 41 SPD-Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­ten aus Nord­rhein-West­fa­len sind in der SPD-Bun­des­tags­frak­ti­on als NRW-Lan­des­grup­pe orga­ni­siert. Sie ver­tre­ten die Inter­es­sen der Men­schen in Nord­rhein-West­fa­len inner­halb der SPD. Da sie die größ­te Lan­des­grup­pe stel­len, wer­den sie in wich­ti­gen Ent­schei­dun­gen der Frak­ti­on mit ein­be­zo­gen und haben oft ent­schei­den­de Ein­fluss­mög­lich­kei­ten.

Der hei­mi­sche Bun­des­tags­ab­ge­ord­ne­te Oli­ver Kacz­ma­rek ist am Mon­tag­abend (23.10.) erneut in den Vor­stand der Lan­des­grup­pe gewählt wor­den.  Wei­te­re Mit­glie­der des neun­köp­fi­gen Vor­stands der NRW-Lan­des­grup­pe sind neben dem Vor­sit­zen­den Achim Post die Abge­ord­ne­ten Bär­bel BasRalf Kap­schackDiet­mar Nie­tanUdo Schief­nerUlla Schmidt und Ste­fan Schwart­ze.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.