Nina Dahlmann Quartett spielt „Jazz for Lovers“ im „Vivo!“

Genau das Richtige gegen den Winterblues: Das Nina Dahlmann Quartett mit Buck Wolters, Nina Dahlmann, Dmitrij Telmanov und Uli Bär gastiert im Vivo!.  (Foto: Kulturverein Westfalen)

Im Februar gibt’s bei Jens Reckermann auch Leckerbissen für die Ohren: Das Nina Dahlmann Quartett gastiert am Sonntag (4. Februar) im Vivo! an der Hauptstraße.

Mit dem Programm „Jazz for Lovers“ verzauberte das Quartett der jungen Sängerin Nina Dahlmann das Publikum mit einer besonderen Auswahl von Liebesliedern der Jazz- und Popgeschichte aus Frankreich.

Der kammermusikalische Klang und die persönliche Freiheit dieser intimen Besetzung inspirieren die Künstler zu neuen Interpretationen und innovativen Improvisationen.  Ein facettenreicher Mix für Verliebte und besonders für Jazzliebhaber reicht von verjazzten Pop-Tunes über Latin bis zu Bebop.

Die junge Sängerin Nina Dahlmann gilt in Fachkreisen als Ausnahmetalent. In zahlreichen Konzerten und Festivals hat sie sich in den letzten beiden Jahren bereits einen eindrucksvollen Ruf erworben. Zum Nina Dahlmann Quartett gehören außerdem Dmitrij Telmanov (Trompete), Buck Wolters (Gitarre) und Uli Bär (Kontrabass).

Das Konzert wird veranstaltet vom Freundeskreis Holzwickede-Louviers e.V. in Kooperation mit dem Kulturverein Westfalen e.V.

Karten kosten 15 Euro. Vorbestellungen: booking@kulturverein-westfalen.de

  • Termin: Sonntag (4. Februar), 18 Uhr, Vivo!, Hauptstraße 47
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.