Neues Vereinsmagazin des Freundeskreises erschienen

Das neue Ver­eins­ma­ga­zin des Freun­des­krei­ses Holzwicke­de-Lou­viers e.V. ist soeben zum Som­mer erschie­nen. Es rich­tet sich an die Mit­glie­der des Ver­eins, aber nicht nur an sie, son­dern an alle Inter­es­sen­ten und Freun­de der deutsch-fran­zö­si­schen Bezie­hun­gen und der Städ­te­part­ner­schaft.

Im Vor­wort beschreibt Freun­des­kreis-Vor­sit­zen­der Jochen Hake den Brex­it als beson­de­re Her­aus­for­de­rung für die bei­den ver­blie­be­nen EU-Grün­dungs­mit­glie­der Deutsch­land und Frank­reich. Denn nach dem Aus­stieg Groß­bri­tan­ni­ens müss­ten nun von Ber­lin und Paris Initia­ti­ven zur Stär­kung der Euro­päi­schen Uni­on aus­ge­hen.

Im Inne­ren des Hef­tes nimmt das The­ma Euro­pa und das Ver­hält­nis Deutsch­land-Frank­reich ein brei­ten Teil ein. So kommt der Pari­ser Poli­to­lo­ge Pro­fes­sor Hen­ri Ménu­dier im Rah­men eines Inter­views aus­führ­lich zu Wort. Kurz­wei­li­ges gibt es eben­so: War­um sucht sich Lou­viers kuli­na­risch eine neue Iden­ti­tät und wel­che Erfah­run­gen sam­melt man als Au-Pair-Jun­ge in Paris?

Aber auch auf Kul­tur­ver­an­stal­tun­gen wie den näch­sten Cel­lo­herbst, der fran­zö­si­sche Akzen­te haben wird, oder das für März näch­sten Jah­res ange­kün­dig­te Kon­zert von Lydie Auvray, der „Gran­de Dame des Akkor­de­os“, wird ein­ge­gan­gen.

Nach­zu­le­sen im neu­en Maga­zin #4: Es liegt unter ande­rem im Rat­haus  aus und kann auch beim Freun­des­kreis kosten­los unter 02301.912830 ange­for­dert wer­den, auch per mail unter info@hallo-salut.de.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.