Neues Magazin zu Selbsthilfe-Aktiven erschienen

Zwölf Selbst­hil­fe­gruppen gehen im Evan­ge­li­schen Kran­ken­haus (EK) Unna ein und aus, gehören fast zum Kran­ken­haus­alltag wie die Ärzte und Pfleger. Die Selbst­hil­fe­ak­tiven besu­chen Pati­enten, infor­mieren über die Erkran­kung und wie man damit leben kann. Vor­ge­stellt wird ihre Tätig­keit im neuen Selbst­hil­fe­ma­gazin „SELBST und VERSTÄNDLICH“.

Die Kon­takt- und Infor­ma­ti­ons­Stelle für Selbst­hil­fe­gruppen (K.I.S.S.) und die Gruppen aus dem Kreis Unna arbeiten in Koope­ra­tion mit dem EK Unna seit zehn Jahren daran, die Arbeit in der Klinik selbst­hil­fe­freund­lich zu gestalten – und die Klinik wurde dafür bereits zer­ti­fi­ziert. Das Erfolgs­kon­zept wird seit einigen Monaten auch auf eine Kamener Reha-Ein­rich­tung über­tragen. In dem neuen, wieder vom Kreis Unna her­aus­ge­ge­benen Selbst­hil­fe­ma­gazin wird über das unge­wöhn­liche ehren­amt­liche Enga­ge­ment der Selbst­hil­fe­gruppen zugun­sten der Pati­enten berichtet.

Selbsthilfe pur mit dem Vorschlaghammer

Kann es wirk­lich um Selbst­hilfe gehen, wenn junge Leute mit dem Vor­schlag­hammer auf Autos ein­schlagen? Ja, das ist Selbst­hilfe pur! Ein Unnaer Schrott­platz stellte einer Selbst­hil­fe­gruppe, deren junge Mit­glieder an Depres­sionen leiden, alte Autos zur Ver­fü­gung, die sie nach Lust und Laune kaputt hauen und so einmal richtig Dampf ablassen konnten. Auch dar­über findet sich ein Bericht in dem Magazin. Die Schwerter MS-Gruppe „Trotzdem“ ist beson­ders kreativ: Sie hat das Plakat-Motiv des Welt-MS-Tages gestaltet und damit einen bun­des­weiten Wett­be­werb gewonnen.

SELBST und VERSTÄNDLICH“ erzählt dar­über hinaus, was sonst noch so los ist in der Selbst­hil­fe­l­and­schaft des Kreises Unna – und das ist eine Menge. Außerdem ist das Layout des Maga­zins moderner und fri­scher geworden, es lohnt sich also drauf und hinein zu schauen.

Das Magazin ist kostenlos und liegt in vielen öffent­li­chen Ein­rich­tungen, bei Ärzten und in Apo­theken aus. Dar­über hinaus ist es bei der K.I.S.S. in Schwerte (Tel. 0 23 04 /​240 70 22), Unna (Tel. 0 23 03 /​27 28 29) und Lünen (Tel. 0 23 06 /​100 610) erhält­lich und im Internet unter www.kreis-unna.de/selbsthilfe zu finden. PK | PKU

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.