Neues Magazin zu Selbsthilfe-Aktiven erschienen

Zwölf Selbsthilfegruppen gehen im Evangelischen Krankenhaus (EK) Unna ein und aus, gehören fast zum Krankenhausalltag wie die Ärzte und Pfleger. Die Selbsthilfeaktiven besuchen Patienten, informieren über die Erkrankung und wie man damit leben kann. Vorgestellt wird ihre Tätigkeit im neuen Selbsthilfemagazin „SELBST und VERSTÄNDLICH“.

Die Kontakt- und InformationsStelle für Selbsthilfegruppen (K.I.S.S.) und die Gruppen aus dem Kreis Unna arbeiten in Kooperation mit dem EK Unna seit zehn Jahren daran, die Arbeit in der Klinik selbsthilfefreundlich zu gestalten – und die Klinik wurde dafür bereits zertifiziert. Das Erfolgskonzept wird seit einigen Monaten auch auf eine Kamener Reha-Einrichtung übertragen. In dem neuen, wieder vom Kreis Unna herausgegebenen Selbsthilfemagazin wird über das ungewöhnliche ehrenamtliche Engagement der Selbsthilfegruppen zugunsten der Patienten berichtet.

Selbsthilfe pur mit dem Vorschlaghammer

Kann es wirklich um Selbsthilfe gehen, wenn junge Leute mit dem Vorschlaghammer auf Autos einschlagen? Ja, das ist Selbsthilfe pur! Ein Unnaer Schrottplatz stellte einer Selbsthilfegruppe, deren junge Mitglieder an Depressionen leiden, alte Autos zur Verfügung, die sie nach Lust und Laune kaputt hauen und so einmal richtig Dampf ablassen konnten. Auch darüber findet sich ein Bericht in dem Magazin. Die Schwerter MS-Gruppe „Trotzdem“ ist besonders kreativ: Sie hat das Plakat-Motiv des Welt-MS-Tages gestaltet und damit einen bundesweiten Wettbewerb gewonnen.

„SELBST und VERSTÄNDLICH“ erzählt darüber hinaus, was sonst noch so los ist in der Selbsthilfelandschaft des Kreises Unna – und das ist eine Menge. Außerdem ist das Layout des Magazins moderner und frischer geworden, es lohnt sich also drauf und hinein zu schauen.

Das Magazin ist kostenlos und liegt in vielen öffentlichen Einrichtungen, bei Ärzten und in Apotheken aus. Darüber hinaus ist es bei der K.I.S.S. in Schwerte (Tel. 0 23 04 / 240 70 22), Unna (Tel. 0 23 03 / 27 28 29) und Lünen (Tel. 0 23 06 / 100 610) erhältlich und im Internet unter www.kreis-unna.de/selbsthilfe zu finden. PK | PKU

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.