Neuer Linienweg für den R50 im Bereich Hengsen

Auf­grund der bevorste­hen­den Vollsper­rung im Bere­ich der Auto­bah­nun­ter­führung der Auto­bahn (A1) in Lich­t­en­dorf fährt die Lin­ie R50 der DB West­falen­bus ab Mon­tag (17. Juli) auf dem Abschnitt zwis­chen Geisecke und Lich­t­en­dorf einen neuen Lin­ien­weg.

Wesentliche Merk­male sind die nun ver­ständlichere Lin­ien­führung im Ort­steil Geisecke, wobei nun rich­tungss­charf gefahren wird. Die bish­erige Lin­ien­führung “im Uhrzeigersinn” für bei­de Rich­tun­gen ent­fällt und wird ana­log der Lin­ie R30 ein­gerichtet. Im weit­eren Ver­lauf wird in Hengsen auf der Lich­t­en­dor­fer Straße, beim Kreisel, ein weit­er­er Halt an der beste­hen­den Hal­testelle der VKU-Lin­ie R51 einge­führt. Hier kann zwis­chen den dort verkehren­den Lin­ien R50, R51, R52 sowie den Ort­slin­ien umgestiegen wer­den.

Die beste­hen­den Hal­testellen der DSW21 „Nelken­straße” und „Laven­del­weg” wer­den im Rah­men der neuen Lin­ien­führung zusät­zlich ange­fahren. Die Hal­testelle „Sölder­holz” wird auf der Nelken­straße gegenüber der Sparkasse ange­fahren und die Hal­testelle „Nelken­straße” an der Hal­testelle kurz vor dem Straße­nende der Nelken­straße. Die bish­eri­gen Hal­testellen in Geisecke/Lichtendorf „Kinder­garten“, „Gemein­de­haus“, „Over­berge Schule“ und „Pötschke“ müssen für die Lin­ie R50 lei­der ent­fall­en. Diese Hal­testellen wer­den jedoch durch die Lin­ie 700 im Schülerverkehr sowie die N31 der VKU und das AST bedi­ent.

Print Friendly, PDF & Email
visage

Dipl.-Journalist

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.