Neue Laufgruppe des HSC beim Westfalenpark-Lauf erfolgreich

Die Mitglieder der neuen Gruppe "Laufen lernen" des HSC nahmen erfolgreich am Westfalenpark-Lauf teil. (Foto: privat)
Die Mit­glieder der neuen Gruppe „Laufen lernen“ des HSC nahmen erfolg­reich am West­fa­len­park-Lauf teil.(Foto: privat)

Acht Läu­fe­rinnen und Läufer einer neuen Lauf­gruppe des HSC haben gerade erfolg­reich am West­fa­len­park-Lauf teil­ge­nommen.

Wie die Lei­terin des HSC-Gesund­heits­sports, Susanne Wer­binsky, dazu mit­teilt, hat sich die Gruppe „Laufen lernen“ erst im Juni dieses Jahres beim HSC gegründet. Der Kurs ist aus­ge­legt auf Anfänger und Ein­steiger und der per­fekte Start ins Lauf­trai­ning. Über­for­de­rung gibt es nicht, auch keinen Lauf­zwang. Jeder trai­niert langsam und mit kurzen Inter­vallen von Anfang an.

Spaß und Erfolgs­er­leb­nisse sollen das Ziel sein. Da Laufen die Aus­dauer ver­bes­sert, die Fit­ness stei­gert und den Stoff­wechsel beschleu­nigt, för­dert es auch die Fett­ver­bren­nung. Durch das Laufen wird der gesamte Körper bean­sprucht und ver­schie­dene Mus­ku­la­turen, Sehnen, Kno­chen, Bänder werden mehr oder weniger bela­stet.

Das Finale dieses Trai­nings war die Teil­nahme am Fünf-Kilo­meter-Lauf im West­fa­len­park und alle sind in der Regel­zeit ins Ziel gekommen. Das Trai­ning wird auch in den Win­ter­mo­naten immer mon­tags von 19 bis 20 Uhr in Holzwickede-Hengsen durch­ge­führt und trai­niert so die Abwehr­kräfte. Treff­punkt ist die Paul-Ger­hardt-Schule in der Schul­straße 6.

Info und Anmel­dung unter hsc-werbinsky@gmx.de.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.