Neue Kindertagesstätte erst im Frühjahr 2020 bezugsfertig

Nachdem der Gemein­derat in der letzten Sit­zung des Jahres (13.12.) den Sat­zungs­be­schluss für den Bebau­ungs­plan 8 a, Gemeind­liche Mitte, ver­ab­schiedet und die Plan­un­ter­lagen zur Errich­tung der Kita im Emscher­park gebil­ligt hat, besteht Bau­recht. Aller­dings wird es noch bis zum Jahr 2020 dauern, bevor die Kin­der­ta­ges­stätte genutzt werden kann.

Noch am Dienstag (18.12.) dieser Woche hatten sich die Ver­treter aller für die Rea­li­sie­rung des Vor­ha­bens Ver­ant­wort­li­chen (UKBS, AWO, Kreis Unna, Archi­tek­tur­büro Weiss Wessel Kirchner, Gemeinde Holzwickede) in den Räumen der UKB getroffen und das wei­tere Vor­gehen bespro­chen.

In dem Gespräch wurde fol­gender Zeit­plan ver­ab­redet: Ende Januar 2019 wird der Bau­an­trag von der UKBS ein­ge­reicht werden. Mit dem Bau der Kin­der­ta­ges­stätte kann dann vor­aus­sicht­lich Anfang April 2019 begonnen werden. Bei einer Bau­zeit von rund einem Jahr ist die Fer­tig­stel­lung und Schluss­ab­nahme für Mitte März 2020 vor­ge­sehen. Der Bezug und die Inbe­trieb­nahme der neuen Kin­der­ta­ges­stätte könnte dann frü­he­stens Anfang April 2020 erfolgen.

Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.