Nach dem Spitzenspiel Tanz in den Mai und „1 Euro-Party“ im Ballhaus

Erst das Topspiel in der Westfalenliga zwischen dem Tabellenzweiten, Holzwickeder SC (HSC) und Spitzenreiter Westfalia Herne im Montanhydraulik-Stadion – und dann Tanz in den Mai im Ballhaus.

Am Sonntag, 30. April, erwartet der HSC um 15 Uhr ein möglichst volles Haus zum Match gegen Herne im Holzwickeder Stadion. Egal, wie das Ergebnis lautet: Für die Zeit ab 18 Uhr hat sich Ballhaus-Wirt Torsten Potyka etwas Besonderes einfallen lassen. Er organisiert eine „Tanz in den Mai-Party“. Bier und Softgetränke kosten an diesem Abend ab 18 Uhr nur einen Euro. Also: Erst „Fußi schauen“  – und dann unabhängig vom Ergebnis auf zum Feiern ins Ballhaus.

  • Termin: Sonntag, 30. April, ab 18 Uhr, Ballhaus Montanhydraulikstadion
Print Friendly, PDF & Email

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.